Wien-Landstraße: Alkoholisierter attackiert Zeugen mit Messer

Wien (OTS) - Ein Mann und eine Frau beobachteten am 7. Juli 2018 um 21.20 Uhr auf einer Veranstaltung im Arsenal eine Auseinandersetzung zwischen einem offensichtlich stark alkoholisierten Mann und seiner Lebensgefährtin. Die Zeugen versuchten den Alkoholisierten zu beruhigen, woraufhin dieser dem männlichen Zeugen sein Messer abnahm (Messer war als Deko Teil einer Verkleidung) und beide attackierte. Der 36-Jährige und auch seine 21-jährige Begleiterin erlitten Schnittverletzungen an den Händen, die 17-jährige Lebensgefährtin des Beschuldigten erlitt einen Schock. Alle drei Personen wurden in Krankenhaus gebracht, der 23-jährige Tatverdächtige festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003