Familienbund: Familienbonus ist familienpolitischer Meilenstein

Jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Entlastung von Familien erfüllt

Wien/St. Pölten (OTS) - „Die Erziehungsarbeit in den Familien ist für unsere Gesellschaft von grundlegender Bedeutung. Diese anzuerkennen und zu unterstützen ist daher eine der wichtigsten Aufgaben unseres Systems. Nach der sehr wichtigen Steuerfreistellung kleinerer Einkommen mussten wir lange auf die Entlastung von Familien warten. Diese erfolgt jetzt endlich! Damit wird eine jahrzehntelange Forderung des Österreichischen Familienbundes Wirklichkeit“, freut sich Familienbundpräsident Mag. Bernhard Baier. „Mit dem ab 2019 geltenden Familienbonus erfahren Österreichs Familien erstmals in der Geschichte der zweiten Republik eine massive Steuererleichterung, 950.000 Familien mit 1,6 Millionen Kindern werden zum Teil bis zur Gänze von der Steuerlast aus ihren Einkommen befreit. 1,5 Milliarden Euro werden dafür aus dem Budget freigegeben. Damit wird eine jahrzehntelange Familienbundforderung nach steuerlicher Erleichterung für Familien erfüllt und die Leistungen, die Familien für Österreich erbringen, anerkannt“, freut sich Baier. www.familienbund.at verlinkt ist.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Familienbund
Marietheres van Veen
Pressesprecherin
++43 664/200 90 57
presse@familienbund.at
www.familienbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001