ORF-Generaldirektor Wrabetz bestellt Sendungsverantwortliche für „konkret“ und „Bewusst gesund“

Wien (OTS) - ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz hat heute, am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, auf Basis der Organisationsanweisung vom 23. März 2018 weitere langjährige ORF-Journalistinnen und -Journalisten in Leitungspositionen bestellt: Astrid Spielberger leitet als Sendungsverantwortliche das Magazin „Bewusst gesund“. Peter Baminger wurde mit der Sendungsverantwortung des Magazins „konkret“ betraut.

ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Es freut mich, dass wir die Sendungsverantwortungen der Top-Magazine 'konkret' und 'Bewusst gesund' erneut in die kompetenten Hände langjähriger ORF-Profis legen können. Astrid Spielberger und Peter Baminger werden gemeinsam mit ihren Teams die hohe Qualität dieser von unseren Zuseherinnen und Zusehern besonders geschätzten Public-Value-Angebote mit Gesundheit und Konsumentenschutz nachhaltig sichern.“

Astrid Spielberger, geboren 1965 in Graz, begann ihre ORF-Laufbahn 1993 als Redakteurin in der aktuellen Wissenschaft der ZiB. Von 1995 bis 2005 war Spielberger Redakteurin beim Nachmittagsmagazin „Willkommen Österreich“, von 2005 bis 2007 Chefin vom Dienst bei „Willkommen Österreich“ und „Gut beraten Österreich“. Im Frühjahr 2007 entwickelte Spielberger das neue Gesundheitsmagazin unter Ricarda Reinisch und im Herbst 2007 unter dem Titel „Sommerzeit ahoi“ fünf Live-Ausgaben des Daytime-Magazins „Jahreszeit“ vom Kreuzfahrtschiff MSC Opera. Seit 2007 ist Spielberger Chefin vom Dienst bei den Sendungen „heute leben“ und „Jahreszeit“ und Stellvertreterin des Sendungsverantwortlichen, sowie Ressortleiterin „Gesundheit, Ernährung und Medizin“ und betreuende Redakteurin der Apothekenthemen.

Peter Baminger, geboren 1963 in Klosterneuburg, arbeitet seit 1985 im ORF. Zuerst in der Parlamentsredaktion des Aktuellen Dienstes, von 1987 bis 1991 im Ressort „Inland/Innenpolitik“. 1995 wechselte Baminger in die neu geschaffene ZiB 2. Von 1997 bis 1998 leitete er das Korrespondentenbüro London und wechselte 2000 in die neu geschaffene Planungsredaktion des Aktuellen Dienstes. 2001 übernahm er die Leitung des Operations Desk in der ZiB-Redaktion und war in den Jahren 2005–2007 außerdem stellvertretender ZiB-2-Planer. 2008 wechselte Baminger in die Hauptabteilung „Magazine und Servicesendungen“ als stellvertretender Sendungsverantwortlicher und Chef vom Dienst des Magazins „Thema“. 2008 übernahm er das Format „Jetzt red i“ und entwickelte daraus die Sendung „Bürgerforum“, die Baminger seither als Sendungsverantwortlicher leitet. Weitere Sendungsverantwortungen: 2012 „Report Spezial“ zum Thema „Griechenland – Nach der Schicksalswahl“, 2013 „Mari Lang – Mein Leben“, „Sommergespräche“ 2014 und 2016, und, ebenfalls 2016, „Die zwei im Gespräch“ und „Terror – der Talk“. Seit 2017 ist Baminger regelmäßig Chef vom Dienst der Sendung „konkret“, die er nun leitet.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002