Österreicherin Christina Schauer zur Präsidentin der IFM gewählt

Kinderfreunde und Rote Falken übernehmen Vorsitz der weltweiten Falkenbewegung

Wien (OTS) - Am Wochenende wurde die 22-Jährige Oberösterreicherin Christina Schauer vom International Committee in Brüssel zur Präsidentin der IFM (International Falcon Movement - Socialist Educational International) gewählt. Schauer konnte mit einem beeindruckenden Wahlergebnis von 100 Prozent alle Delegierten überzeugen. Das letzte Mal hatte im Jahr 1980 ein Österreicher diese Funktion inne.

Christina Schauer ist seit frühester Jugend bei den Roten Falken und den Kinderfreunden aktiv. Seit zwei Jahren bekleidet sie in der Bundesorganisation die Funktion der internationalen Sekretärin.

„Internationale Zusammenarbeit und Solidarität sind in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Wo die einen auf immer mehr Abschottung und Ausgrenzung setzen, kann unsere Antwort nur ein Mehr an Internationalität und Begegnung sein. In den IFM-Mitgliedsorganisationen arbeiten tausende Ehrenamtliche auf der ganzen Welt dafür, dass Kinder diese Solidarität und Freundschaft erleben können“, so Christina Schauer, IFM-Präsidentin.

„Wir freuen uns darauf, unserer Präsidentin mit ganzer Kraft zu unterstützen und mit ganzem Herzen für eine offene, friedliche und solidarische Welt auf internationaler Ebene zu kämpfen“, erklärt Bettina Rehner, Bundesvorsitzende der Roten Falken Österreich.

„Wir Kinderfreunde und Rote Falken waren immer schon eine internationalistische Bewegung. Wir vernetzen uns seit Beginn mit allen Kräften, die wie wir für Kinderrechte, Frieden und Gerechtigkeit kämpfen. Dass wir nun mit Christina Schauer die internationale Falkenbewegung anführen dürfen, freut mich besonders. Ich gratuliere ihr von ganzem Herzen zu diesem Erfolg“, so Christian Oxonitsch, Bundesvorsitzender der Österreichischen Kinderfreunde.

Pressefotos gerne auf Anfrage

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Kinderfreunde
Karin Blum
Pressereferentin
01/5121298-60, 0650/6626620
karin.blum@kinderfreunde.at
www.kinderfreunde.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KIB0001