ERINNERUNG: EINLADUNG - Zahnprophylaxe für unsere Kinder und Jugendlichen

ACHTUNG: Geänderter Beginn: Statt 9.30 Uhr beginnt das Pressegespräch jetzt um 9.00 Uhr

Wien (OTS) - Die Sozialversicherung ist bestrebt künftig mehr Augenmerk auf den Zahnerhalt zu lenken. Mit geeigneten Präventionsmaßnahmen – insbesondere bei Kindern und Jugendlichen – soll damit sichergestellt werden, dass so lange wie möglich eigene Zähne benutzt werden können. Ab dem 1. Juli 2018 wird es für Kinder und Jugendliche vom 10. bis zum 18. Lebensjahr einheitlich in ganz Österreich eine kostenlose Mundhygiene geben. Aus Anlass des Vertragsabschlusses mit der Österreichischen Zahnärztekammer und damit bevorstehenden Starts dieser neuen Leistung der Sozialversicherung laden der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und die Österreichische Zahnärztekammer zum Pressegespräch in die Universitätszahnklinik in Wien.

Zahnprophylaxe für unsere Kinder und Jugendlichen: Neue Leistung der Sozialversicherung in der Zahnmedizin

Datum: Mittwoch, 20. Juni 2018, 9.00 Uhr

Ort: Universitätszahnklinik, 1090 Wien, Sensengasse 2a, Ebene 1, Seminarraum C1

TeilnehmerInnen:

  • Univ.Prof. DDr. Andreas Moritz, Leiter der Universitätszahnklinik Wien
  • Mag. Ingrid Reischl, Vorsitzende der Trägerkonferenz im Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger und Obfrau der Wiener Gebietskrankenkasse
  • Dr. Alexander Biach, Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
  • Prim. Katrin Pertold, Leitende Zahnärztin der OÖ. Gebietskrankenkasse und Leiterin des Kinderdentalzentrums in Linz
  • MR Dr. Thomas Horejs, Präsident der Österreichischen Zahnärztekammer
  • HR Dr. Jörg Krainhöfner, Kammeramtsdirektor der Österreichischen Zahnärztekammer

Um Anmeldung wird gebeten an: presse@sozialversicherung.at

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger
(++43-1) 71132-1120
presse@sozialversicherung.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001