Sanierung der Brücke über den Thalbach in Thal im Gemeindegebiet von Lichtenegg abgeschlossen

LR Schleritzko: Sicherheit muss an vorderster Stelle stehen

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Landesstraße L 176 quert bei Kilometer 5,047 im Gemeindegebiet von Lichtenegg (Bezirk Wiener Neustadt) den Thalbach. Das vorhandene Brückenbauwerk wies zahlreiche Zeitschäden auf. Deshalb hat sich das Land Niederösterreich für eine Generalsanierung entschlossen. Die Bauarbeiten wurden in einem Zeitraum von rund zwei Monaten durch die Brückenmeisterei Neunkirchen ausgeführt. Die Gesamtbaukosten von rund 50.000 Euro trägt zur Gänze das Land Niederösterreich.

„Die rund 4.530 Brückenobjekte im Zuge unserer Landesstraßen werden regelmäßig überprüft und instand gehalten. Mit der Instandsetzung der Brücke über den Thalbach werden wir unserer Verantwortung gerecht“, sagte Landesrat Ludwig Schleritzko kürzlich beim Abschluss der Sanierungsarbeiten der Brücke über den Thalbach in Thal.

Um das Brückenobjekt wieder zeitgemäß instand zu setzen, war es erforderlich, die vorhandene Fahrbahn samt Abdichtungen bis auf das Tragwerk abzutragen. In weiterer Folge mussten auch die Vertikalflächen auf eine Tiefe von rund 1,5 Metern freigelegt werden. Nach der Herstellung der jeweiligen Randbalken und Aufbringung einer neuen Abdichtung wurde der gesamte Straßenaufbau wieder hergestellt. Durch diese Abdichtungsmaßnahmen ist ein vollkommener Schutz gegen Wassereintritte gegeben, wodurch eine vorzeitige Korrosion der Stahleinlagen vermieden wird. Unter der Brücke wurden ebenfalls Ausbesserungsarbeiten vorgenommen. Das Geländer kann erst in den nächsten Tagen montiert werden. Aufgrund der starken Unwetter in der Region müssen Aufräumarbeiten vorgezogen werden. Um wieder einen einwandfreien Durchfluss des Thalbaches unter dem Brückenobjekt gewährleisten zu können, mussten sämtliche Anlandungen im Bachbett entfernt und das Gerinnepflaster großflächig saniert werden.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002