Julian Wiehl wird Medienmacher des Jahres

Im Rahmen des Werbeplanung.at-Summit wurde dieses Jahr Julian Wiehl für seine Arbeit am Männer Magazin VANGARDIST zum Onliner des Jahres in der Kategorie Medienmacher gewählt.

Ich fand schon die Nominierung durch die Branche eine große Ehre. Den Preis am Ende auch zu gewinnen hätte ich mir nicht erträumt.
Julian Wiehl, Herausgeber des VANGARDIST - Progressive Men’s Magazine

Wien (OTS) - Schon zum 13. Mal in Folge wurden im Rahmen des Werbeplanung.at-Summits die Onliner des Jahres gekürt. Die Teilnehmer werden von der Medien- und Werbebranche nominiert und die Gewinner via Public Voting ermittelt. In der Kategorie Medienmacher konnte Julian Wiehl, Herausgeber des VANGARDIST - Progressive Men’s Magazine das Rennen für sich entscheiden.

"Ich fand schon die Nominierung durch die Branche eine große Ehre. Den Preis am Ende auch zu gewinnen hätte ich mir nicht erträumt."

David gegen Goliath

Mit dem unerwarteten Sieg hat sich Julian Wiehl gegen ORF, OE24, Puls4 und sechs weitere Größen der österreichischen Medienlandschaft durchgesetzt. Als charmanter Quereinsteiger hatte er 2009 mit Carlos Gomez das Online Magazin VANGARDIST gegründet.Mit 39.000 Facebook Follower betreibt VANGARDIST die größte Männer-Lifestyle Community in Österreich. Neuerdings erscheint VANGARDIST auch vier mal im Jahr als gedrucktes Coffee-Table Magazin.

Rückfragen & Kontakt:

Für Interviewanfragen steht Julian Wiehl gerne zur Verfügung.

VANGARDIST Media GmbH
Mariahilfer Straße 49/15 - 1060 Wien
Julian Wiehl - 0043 66 4886 72 966

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012