Die 24ste Erzbergrodeo-Ausgabe beeindruckt nicht nur sportlich: die Zahlen & Fakten hinter dem Mega-Event können sich sehen lassen!

Mehr als 40.000 Besucher erlebten das weltweit größte Motorrad-Offroadfestival in der "Kleinstadt am Berg aus Eisen"!

Enzersfeld (OTS) - Auch 2018 wurde das Erzbergrodeo seinem Ruf als größtes Motorrad-Offroadspektakel der Welt wieder gerecht. Tausende Teilnehmer und ihre Begleitpersonen aus 43 Nationen und allen Kontinenten verwandelten die beschauliche Region rund um den Steirischen Erzberg vier Tage lang in das pulsierende Epizentrum der Szene. Die Zahlen und Fakten hinter der weltweit einzigartigen Veranstaltung können sich sehen lassen.

  • 700 Hektar großes Veranstaltungsareal
  • Errichtung weitläufiger Sperrzonen zur Sicherheit der Teilnehmer und Besucher
  • 800 Crew-Mitarbeiter sorgen für reibungslosen Ablauf der Veranstaltung
  • 240 handverlesene motorisierte Guides sorgen für Sicherheit und Kontrolle auf den Verbindungswegen durch das weitläufige Areal
  • 5 Fahrerlager für knapp 6.000 Teilnehmer und Begleitpersonen
  • Erzbergrodeo Arena mit 3.000 m2 Zelt- und Containerflächen
  • Erzbergrodeo VIP-Service betreut 1.000 VIP-Gäste an 4 Tagen
  • eigenes Mitarbeiter Catering serviert 4.000 Mahlzeiten
  • INTERWETTEN Action Arena mit Sitztribünen für 700 Personen
  • Live-Stream Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble auf 3 Videowalls in Erzbergrodeo Arena, im Ottakringer Festzelt und VIP-Lounge
  • eigenes Verkehrsleitsystem mit kostenlosem Shuttle-Transfer zwischen Besucherparkplatz, Fahrerlager und Erzbergrodeo Arena
  • 80 Kilometer Zu- und Abfahrtswege zu Parkplätzen und Fahrerlagern werden markiert, begrenzt und beschildert
  • eigene Sanitäranlagen mit Wasserzuleitung in Erzbergrodeo Arena und Fahrerlagern
  • eigene Stromversorgung in Erzbergrodeo Arena
  • eigener Mobilfunk-Zusatzmast am Erzberg in Kooperation mit A1 TELEKOM
  • 4 eigene WLAN Netze werden für die Organisation des Erzbergrodeo eingerichtet
  • eigene Organisations-Teams für Branding, Streckenbau, Streckensicherung, Guide-Service, VIP-Service, Press/Media Service, Event Security
  • Einsatzzentrale mit Rettung, Bergrettung, Feuerwehr und Polizei-Exekutivkräften
  • umfassendes Abfallentsorgungs- und Mülltrennungskonzept in Kooperation mit ARA Altstoff Recycling Austria
  • 45 Tonnen Müll werden (teilweise von Hand) gesammelt, getrennt und entsorgt
  • Live-Zeitnehmung bei allen Rennbewerben
  • 200 Funkgeräte mit 3 Relaisstationen und 9 Funkkanälen im Organisationseinsatz
  • 160 Kilogramm Startnummern-Aufkleber werden an die mehr als 1.500 Teilnehmer ausgegeben
  • 500 exklusiv für das Erzbergrodeo produzierten Acerbis Helmtaschen wurden an die Starter des Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble ausgegeben
  • 35 Arctic Cat Offroad-Fahrzeuge für Organisation, VIP-Bereich und Presse-Service
  • 20 Shuttle-Fahrzeuge für VIP-Transport in Kooperation mit Projekt Spielberg und AVIS
  • 30 Husqvarna Offroadmotorräder für VIP-Touren in Kooperation mit Ride Xpower

 

  • 30 Streckenbau-Fahrzeuge
  • TERRA Austria unterstützt Streckenbau mit 4 JCB Baumaschinen
  • 8 Schwerlast-Stapler im Einsatz
  • 6.000 Bohrlöcher mit Spezialbohrern und mobilen Stromaggregaten für Streckenbegrenzungen
  • 17 Kilometer Absperrband werden alleine für die Begrenzung der Rennstrecken eingesetzt
  • 2 speziell für das Erzbergrodeo gebaute HUMER Schwerlast-Anhänger
  • BLAKLÄDER stattet Erzbergrodeo Streckenbau mit robuster, hochfunktioneller Workwear aus
  • 35 Kilometer Strecke Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble werden jedes Jahr getestet und für die Teilnehmer markiert
  • 13 Kilometer Blakläder Iron Road Prolog Rennstrecke werden markiert und mit Torfahnen versehen

 

  • 332 Medienvertreter aus 27 Nationen und allen Kontinenten (österreichische Motorrad-Fachpresse zu 100% abwesend)
  • Erzbergrodeo Radio-Partner KRONEHIT mit eigenem Live-Studio in der Erzbergrodeo Arena
  • KRONEHIT Erzbergrodeo-Radiobeiträge erreichen knapp 2 Millionen Hörer und eine Nettoreichweite von 21,3%, auf Instagram 200.000 Fans Reichweite
  • Erzbergrodeo Fan-TV vor Ort mit Live-Kameras und Live-Moderator täglich 8 Stunden für die Zuseher auf Sendung
  • Red Bull Media House sorgt mit 170 Personen Crew, 3 eigenständigen Regien, 18 Live-Kameras an 23 Positionen und 2 Helikoptern für spektakuläre Live-Bilder
  • 4 zusätzliche Kamerateams, Phantom Highspeed-Kameras und ein spezieller Allrad-Kamera-Buggy liefern zusätzliche Action vom Rennen
  • mehr als 50 GoPro Helmkameras werden vom Red Bull Media House beim Erzbergrodeo eingesetzt, 2 Mann kümmern sich nur um diese Helmkameras
  • 27 km Glasfaserkabel werden eigens für die Live-TV Übertragung am Erzberg gelegt
  • 2 Satelliten-Übertragungswägen für den Live-TV Broadcast bei ServusTV und auf Red Bull TV
  • Live-Übertragung Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble bei ServusTV erreicht 8,3% Marktanteil und Durchschnittsreichweite von 80.000 Sehern
  • bis zu 1 Million Aufrufe pro Video auf Red Bull Motorsport Facebook-Seite
  • Live-Zeitnehmung auf motorradreporter.com verzeichnet 3,1 Millionen Zugriffe während der Veranstaltung
  • eigens produzierte Erzbergrodeo (Live)Videos auf Facebook werden 390.000mal aufgerufen
  • Spitzenreichweite aller Erzbergrodeo Facebook-Beiträge erreicht mehr als 1 Million Personen
  • Erzbergrodeo Facebook-Seite mit 195.000 Fans
  • Erzbergrodeo Instagram-Seite mit 30.000 Followern

Rückfragen & Kontakt:

Erzbergrodeo GmbH
Martin Kettner
+43 699 113 46 833
martin.kettner@erzbergrodeo.at
www.erzbergrodeo.at / www.motorradreporter.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOR0001