Hirschen Group stellt sich in Wien integriert auf (FOTO)

Hamburg/Wien (ots) -


- Herbert Rohrmair-Lewis wird Managing Director der Hirschen
Group-Niederlassung in Wien und vertritt als geschäftsführender
Gesellschafter der beiden Agenturen Zum goldenen Hirschen
Campaigning und 365 Sherpas das gesamte Leistungs- und
Angebotsportfolio vor Ort.
- Markus Zauner übernimmt die Kreativleitung von Zum goldenen
Hirschen Campaigning.
- Joachim Kurz wird Teamleiter bei 365 Sherpas in Wien.

Die Hirschen Group stellt sich in Österreich integriert auf und beruft Herbert Rohrmair-Lewis als Managing Director der Österreichischen Dependance. Die Kunden in Österreich werden künftig noch intensiver durch die Experten der weiteren Kommunikations- und Consultingmarken der Gruppe betreut. Die am Standort Wien ansässige Kreativmarke Zum goldenen Hirschen Campaigning und die 365 Sherpas, die Beratung für Corporate Affairs und Policy Advice, agieren wie bislang auch für ihre Kunden und profitieren von der stärkeren Anbindung an die gesamte Agenturgruppe. In diesem Zuge übernimmt Markus Zauner die kreative Führung von Zum goldenen Hirschen und setzt damit den besonderen kreativen Anspruch der Agentur fort. Darüber hinaus wird auch die Beratungsseite verstärkt. Bei den 365 Sherpas übernimmt Joachim Kurz künftig die Teamleitung für das Wiener Team.

"Die Herausforderungen von Unternehmen sind im Zuge der Globalisierung und Digitalisierung immer individueller geworden, die Geschwindigkeit, in der sich Veränderungen Bahn brechen, nimmt weiter zu. Ihnen erfolgreich zu begegnen, verlangt immer häufiger nach maßgeschneiderten Lösungen - in Form von Customized Agencys oder Teams ebenso wie in Form zeitlich begrenzter Integration von Spezialdisziplinen.", so Herbert Rohrmair-Lewis.


Eine Plattform für individuelle und maßgeschneiderte Lösungen

Die Hirschen Group ist eine der erfolgreichsten inhabergeführten Agenturgruppen in der DACH-Region und bietet als Plattform ganz vielfältiger Agentur- und Consultingmarken die nötige Vielfalt und Qualität, diesen Herausforderungen gerecht zu werden. "Wir sind eine moderne Patchworkfamilie. Auf der einen Seite sind wir von Freigeistern und Individualisten geprägt, auf der anderen Seite haben wir wirkungsvolle identitätsstiftende Merkmale. Diese auf den ersten Blick widersprüchliche Struktur macht unseren Erfolg aus.", beschreibt Martin Blach, Co-CEO, die Wachstumsentwicklung der Gruppe, die in 2017 erneut zweistellig gewachsen ist.

Neben den auch in Wien ansässigen Marken Zum goldenen Hirschen und 365 Sherpas sind das namentlich die Strategieberatung VORN Strategy Consulting, Health Angels (Healthcare Communications) und ressourcenmangel, die in Deutschland sehr erfolgreich konvergente Unternehmenskommunikation mit einer hohen digitalen Spezialisierung umsetzt. Darüber hinaus sind im Verbund der Hirschen Group die Spezialangebote von Zerotwonine (Brand Experience), and courage! (Content- und Influencermarketing),
TraDeers E-Commerce verfügbar.

"Das Know-how der Gruppe mit ihrer Markenführungs-, Beratungs- und Strategiekompetenz gepaart mit höchster Kreativkompetenz und digitaler DNA ermöglicht uns eine agile, kundenorientierte und flexible Aufstellung in diesem hochdynamischen Agenturgeschäft. Eine zentrale Voraussetzung dafür, der beste Partner für unsere Kunden zu sein. Ich freue mich sehr darüber, hier eine zentrale und vermittelnde Position einzunehmen.", erklärt Herbert Rohrmair-Lewis.

"Wir haben anhand der integrativen Art von Herbert Rohrmair-Lewis gesehen, wie sehr der Standort in Wien von der Zusammenarbeit mit der Gruppe und einzelnen Spezialisten profitiert. Das wollen wir im Sinne unserer Kunden weiter forcieren und mit diesem Schritt die Hirschen Group mit ihrem Leistungsangebot auch in Österreich etablieren." erklärt Martin Blach, Co-CEO der Hirschen Group die veränderte strategische Aufstellung am Standort und ergänzt: "In Deutschland hat sich dieses Modell bewährt. Zahlreiche Kunden werden punktuell oder dauerhaft durch Teams unterschiedlicher Agentur- und Beratungsmarken betreut. Unter anderen Das Erste, Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales oder die Hamburger Sparkasse. Das liefert die Blaupause für die Aufstellung am Wiener Standort. Wir sind uns sicher, dass auch österreichische Kunden vom unkomplizierten und schnellen Zugriff auf alle für sie relevanten Gewerke und Expertise
profitieren."


Neue Kreativleitung für die Agentur Zum goldenen Hirschen

Die kreative Leitung vom Zum goldenen Hirschen Campaigning übernimmt Markus Zauner. Als Executive CD trägt der erfahrene und ausgezeichnete Kreative die Verantwortung für das kreative Produkt der Agentur. Eine weitere Verstärkung aufseiten der Beratung ist in Planung. Markus Zauner war bereits für die Agentur tätig. Zuletzt trug er die kreative Verantwortung für den Gewinn eines namhaften Kunden im öffentlichen Bereich. Die goldenen Hirschen und Alexander Zelmonovics sowie Gerhard Martinek gehen getrennte Wege. Beide sind Ende Mai aus der Geschäftsleitung ausgeschieden. Sie haben in den letzten Jahren herausragende Arbeit für Baumax, Nöm, Generali und Raiffeisenbank International geleistet und die Agentur am Wiener Markt etabliert.


Joachim Kurz übernimmt die Teamleitung bei 365 Sherpas

Durch die neue Rolle von Herbert Rohrmair-Lewis übernimmt künftig Joachim Kurz die Teamleitung bei den 365 Sherpas. Die vor zwei Jahren erfolgreich auch in Österreich gestartete strategisch-politische Beratung hat ambitionierte Ziele, die sie auch im und durch einen intensiven und steten Austausch mit den Berliner Kollegen der Corporate Affairs und Policy Advice Beratung erreichen wird.

Rückfragen & Kontakt:

Sonja Schaub, Leitung Unternehmenskommunikation
An der Alster 85, 20099 Hamburg
t +49 (0)40 284 55 - 107
schaub@hirschen-group.com
www.hirschen-group.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005