Pressegespräch - Altenpflege im Umbruch

Führungskräftekongress am 14. und 15 Juni in Schladming zeigt Zukunftsperspektiven auf

Bruck an der Mur (OTS) - Pressegespräch des Bundesverbandes der Alten- und Pflegeheime Österreichs, der ARGE Heime Steiermark und des Landesverbandes Altenpflege Steiermark 

Termin: 14. Juni  2018, 10 Uhr
Ort: Congress Schladming, Europaplatz 800, 8970 Schladming

Teilnehmer:

  • Markus Mattersberger, MMSc MBA, Präsident des Bundesverbandes der Alten- und Pflegeheime Österreichs
  • Mag. (FH) Martin Falinski, Obmann der ARGE Heime Steiermark, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Alten- und Pflegeheime Österreichs , im Präsidium des ÖGKV sowie Pflegedienstleiter im Sozialhilfeverband Bruck Mürzzuschlag, Pensionisten- und Pflegeheim Grazer Straße
  • Jakob Kabas, MBA MAS, Obmann des Landesverbandes Altenpflege Steiermark, Geschäftsführer des Sozialhilfeverbandes Liezen

Unter dem Titel „Wissen versetzt Berge“ steht der 15. Österreichische Kongress für Führungskräfte in der Altenpflege am 14. und 15. Juni 2018 im Congress Schladming, in der Steiermark. Rund 450 Heim- und Pflegedienstleitungen aus ganz Österreich werden sich zwei Tage lang mit Zukunftsperspektiven im Bereich der stationären Altenpflege auseinandersetzen.

Änderungen der GuKG Novelle, Wegfall des Pflegeregresses, neues Erwachsenenschutzgesetz und weitere veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie der stark steigende Bedarf an gut ausgebildetem Pflegepersonal in den nächsten Jahrzehnten machen deutlich: Österreichs Alten- und Pflegeheime sind mit einem großen Umbruch konfrontiert.

In ganz Österreich, so auch in der Steiermark, wird sich die Zahl der über 80-Jährigen bis 2050 fast verdreifachen. Diese Entwicklung fordert eine intensive Auseinandersetzung und gleichzeitig geht es dennoch tagtäglich darum, hilfsbedürftige alte Menschen bestmöglich zu versorgen und zu pflegen.

Mit dem Führungskräftekongress in Schladming gehen die Veranstalter – Lebenswelt Heim, der Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs, die ARGE Heime Steiermark und der Landesverband Altenpflege Steiermark – einen wichtigen Schritt vorwärts und stellen Themen wie Finanzierung und Technologie in der Pflege zur Diskussion, um auch in den nächsten Jahrzehnten eine gute Qualität in der Altenpflege sicherstellen zu können.

Um Ihre Anmeldung zum Pressegespräch wird ersucht: gabriele.tupy@imzusammenspiel.com

Kongresswebsite: www.wissen-versetzt-berge.at

Kongressbroschüre: www.wissen-versetzt-berge.at/data/Kongressbrosch%C3%BCre%20Schladming_web.pdf


Pressegespräch - Altenpflege im Umbruch: Führungskräftekongress am 14. und 15 Juni in Schladming zeigt Zukunftsperspektiven auf

Datum: 14.06.2018, 10:00 - 10:40 Uhr

Ort: Congress Schladming
Europaplatz 800, 8970 Schladming, Österreich

Url: https://congress-schladming.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Martin Falinski E.D.E.
Obmann ARGE Heime Steiermark
Verband der steirischen Führungskräfte
in der Long-Term Care
Tel.: +43 (0)664 8214467
Email: m.falinski@arge-heime-steiermark.at
Web: www.arge-heime-steiermark.at

Gabriele Tupy
imzusammenspiel kommunikationsmanagement
Mobil: + 43 (0)699-100 277 40
E-Mail: gabriele.tupy@imzusammenspiel.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LWH0001