Erster Generationenworkshop im Burgenland

Friedensarbeit und Generationendialog beginnen in der Familie

Wien/Niederösterreich/Burgenland (OTS) - Der Workshop bietet erwachsenen Töchtern und Söhnen die Möglichkeit, mit ihrer Mutter oder ihrem Vater ein Wochenende zu verbringen, sich auszutauschen, und die Begegnung zu suchen. In strukturierten Dialogen und einer schützenden therapeutischen Begleitung  können die Generationenpaare alte Wunden versorgen, ihre Verbundenheit vertiefen, manches klären und ihre Autonomie stärken.   https://www.susanne-pointner.at/generationenworkshop/

Ort: Hotel Burgenland, 7000 Eisenstadt. www.hotelburgenland.at

Zeit: 27.7. 15h -29.7.2018 14h, Kosten: 420 Euro pro Person

Leitung: Mag. Susanne Pointner http://www.susanne-pointner.at/ Mag. Anna Reinfeld https://www.anna-reinfeld.at/

Info und Anmeldung: praxis@susanne-pointner.at 

Susanne Pointnerr ist Psychologin, Psychotherapeutin, Vorstandsmitglied der GLE Österreich (wwww.gle.at). Präsidentin der Imago Gesellschaft Österreich, Autorin  von Sachbüchern (April 2018: Die Wiederentdeckung der Berührbarkeit. Warum Gefühle wieder salonfähig sind. Kremayr & Scheriau) 

Rückfragen & Kontakt:

praxis@susanne-pointner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004