Finale der Minigolf-Bundesliga in Abtenau

Am Samstag, dem 2. Juni 2018, geht es in der Bundesliga des Österreichischen Bahnengolf Verbands um den Meistertitel. 91 Spieler am Start.

Abtenau (OTS/LCG) - Am Freitag und Samstag fällt in der österreichischen Bahnengolf-Bundesliga die Entscheidung um den Meistertitel. Insgesamt 29 Damen und 62 Herren treten in der Finalrunde auf der 18-Loch-Filzgolf-Anlage in Abtenau vor dem beeindruckenden Alpenpanorama an.

Das Damenteam des MGC ASKÖ Herzogenburg geht nach der dritten Bundesliga-Runde in Baden mit 35 Punkten bereits als Meister der Saison 2017/18 ins Finale, nachdem es 18 Spiele der laufenden Saison für sich entschieden hat. Spannend wird das Rennen um den zweiten und dritten Platz: Das Damenteam des Post SV Wien liegt mit 22 Punkten nur einen Punkt vor dem MGC Bad Vöslau.

Auch das Spiel der Herren verspricht spannend zu werden: Die Mannschaft des ASKÖ MGC Bischofshofen mit dem amtierenden Europameister Fabian Spies führt die Tabelle mit 38 Punkten nach 19 Siegen in 21 Spielen an. Der Wiener ASVÖ Team 21 liegt mit 32 Punkten auf dem zweiten Platz und der ASKÖ MSC Steyr belegt den dritten Platz mit 30 Punkten.

Weitere Informationen zum ÖBGV auf http://oebgv.at und zur Minigolf-Bundesliga auf https://bahnengolf-bundesliga.jimdo.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bildmaterial zur Meldung hier downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001