Schlagerstars, Erfolgsautorin, neuer Bischof - Andreas Gabalier & Helene Fischer,Chris Lohner & Alois Schwarz

Prominente Gäste in der Radio NÖ-"Nahaufnahme" immer Sonntag von 09.04 bis 10.00 Uhr

St. Pölten (OTS) - Prominente ganz persönlich – unter diesem Motto sind jeden Sonntagvormittag Persönlichkeiten auf Radio Niederösterreich zu Gast und erlauben den Hörerinnen und Hörern im Gespräch mit Alice Herzog Einblicke in ihr Leben.

In den kommenden Wochen sind das u.a. zwei Schlagerstars, eine Schauspielerin, Moderatorin und Autorin sowie der neue Bischof der Diözese St. Pölten:

*Sonntag, 3. Juni: Andreas Gabalier

Nach zwei Jahren hat „VolksRock´n´Roller“ Andreas Gabalier in dieser Woche ein neues Album („Vergiss mein nicht“) vorgestellt – in der „Nahaufnahme“ geht es aber vor allem um seine Zwischenbilanz nach zehn Erfolgsjahren, die Angst vor einem möglichen „Ablaufdatum“ und um die Frage, wie er mit Kritik umgeht.

Andreas Gabalier erzählt aber auch von seiner Großmutter als „wichtigstem und prägendstem Menschen“, warum er an Gott glaubt und weshalb „echte Männer auch weinen dürfen“.

*Sonntag, 17. Juni: Chris Lohner

„Ich habe nichts ausgelassen, nichts versäumt“, hat Chris Lohner einmal in einem Interview gesagt. Nun lässt sie wenige Tage vor ihrem 75. Geburtstag in der „Nahaufnahme“ ihr Leben und ihre Karriere Revue passieren.

Dabei erzählt sie über ihren erfolgreichen Weg vom Model zur TV-Ansagerin, von der Schauspielerin zur Moderatorin und Kabarettistin („Wolllust“), von der Werbestimme zur Buchautorin („Jung war ich lang genug“).

*Sonntag, 1. Juli: Alois Schwarz

Am Tag der Einführung in sein neues Amt ist der designierte St. Pöltener Diözesanbischof Alois Schwarz eine Stunde lang Gesprächspartner von Alice Herzog. Der gebürtige Niederösterreicher aus Hollenthon war zuletzt 17 Jahre lang Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt und folgt am 1. Juli Klaus Küng an der Spitze der Diözese St. Pölten.

Zu den wichtigsten Anliegen seiner neuen Amtszeit zählt Bischof Schwarz eine lebensnahe Seelsorge und die Evangelisierung: Es brauche Erneuerung von unten und ein aufeinander zugehen.

*Sonntag, 8. Juli: Helene Fischer

Mit ihrer aktuellen Stadiontour stellt Helene Fischer neue Rekorde auf – drei Tage vor dem Auftritt in Wien plaudert der Schlagerstar über das Glück in ihrem Beruf („Ich bin sehr gesegnet, dass ich mein Hobby zum Beruf machen durfte“), über Arbeitsdisziplin, das Wunderbare am Nichtstun – und wie sie mit Erfolgsdruck umgeht.

Weitere Themen sind Helene Fischers Bühnenkleidung („Ich entscheide, was ich trage“), die Frage, wie sexy Schlager sein darf ... und auch Persönliches – wer sie in Krisensituationen „auffängt“, welchen Stellenwert Natur für die Sängerin hat und wie sie sich ihre private Zukunft vorstellt.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001