Opening-Party im Remise Verkehrsmuseum: Die Reise zum 35. Donauinselfest beginnt

Vorgeschmack auf 35-jähriges Jubiläum des Donauinselfests bei der Opening-Party am 29. Mai 2018, um 19.00 Uhr, im Remise Verkehrsmuseum.

Wien (OTS/SPW) - *** SPERRFRIST FÜR DIE NACHBERICHTERSTATTUNG ***

Bitte beachten Sie die Sperrfrist für die Nachberichterstattung: Gesperrt für Printmedien bis Donnerstag, 1. Juni 2018 (= Erscheinung frühestens in der Abendkolportage am Mittwoch, dem 30. Mai 2018). Frei für Fernsehen, Radio und Digital-Medien.


Seit 35 Jahren ist das Donauinselfest mit seinem vielfältigen Programm und kostenlosem Eintritt ein Magnet für Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland. Über drei Millionen Besuche zählte Europas größtes Open-Air-Festival mit freiem Eintritt im letzten Jahr. Bei der Jubiläumsauflage von 22. bis 24. Juni 2018 erwarten die Besucherinnen und Besucher über 600 Stunden Programm auf elf Bühnen und 18 Themeninseln. Abseits musikalischer Highlights wie Wanda, Münchener Freiheit, Lisa Stansfield, Antilopen Gang, Fedde le Grand oder Konstantin Wecker wartet das Donauinselfest mit zahlreichen Action-Highlights wie dem spektakulären „Eurowings Stage-Flying“, einem 160 Meter langem Flying Fox quer über die ÖBB/VIVA Austria Electronic Music Insel, oder erstmals dem „OBI Flower Tower“ mit einzigartigem Blick über das Festivalgelände oder der „OBI Machbar“ für begeisterte Heimwerker auf.

Donauinselfest feiert smarte Mobilität bei der Opening-Party

Einen Vorgeschmack auf das diesjährige Donauinselfest mit seinen Höhepunkten für jeden Geschmack geben SPÖ Wien-Landesparteisekretärin Barbara Novak und Donauinselfest-Projektleiter Thomas Waldner (pro event) bei der Opening-Party für FreundInnen und PartnerInnen sowie die heimische Kulturszene, die heuer erstmalig im Remise Verkehrsmuseum der Wiener Linien und im Beisein von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig stattfindet.

Die Wiener Linien tragen mit einem stark ausgeweiteten Sonderfahrplan und dichten Intervallen wesentlich zum Erfolg des Donauinselfests bei. Zusätzlich zu den rund 2,6 Millionen Passagieren, die täglich die Wiener Linien nutzen, kommen auch die Besucherinnen und Besucher von Europas größtem Open-Air-Festival mit freiem Eintritt und rund drei Millionen Besuchen pro Jahr sicher, umweltfreundlich und bequem zum rund 4,5 Kilometer langen Festivalgelände und zurück. Damit sind die Wiener Linien neben der ÖBB und Eurowings der wesentliche Mobilitätspartner der Großveranstaltung, den die Wienerinnen und Wiener mit der Jahreskarte um nur einen Euro pro Tag nützen können. Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland oder den Bundesländern profitieren mit der Vienna City Card von Freifahrten mit den Wiener Linien und zahlreichen Ermäßigungen.

Kultur- und Wirtschaftsszene stimmt sich auf das 35. Donauinselfest ein

Zur Opening-Party hat sich auf Einladung von Novak und Waldner die heimische Kunstzsene angekündigt, um sich auf das 35. Donauinselfest im Remise Verkehrsmuseum der Wiener Linien einzustimmen. Mit dabei sind unter anderem Luke Andrews, Jays On, James Cottriall, Die Verwegenen, PAENDA, MYNTH, Die Wilden Kaiser, Kreiml & Samurai, Lisa Mikolaschek, Rebecca_1147, Helmut Rhode, Mel Verez, Birgit Denk, Virginia Ernst oder Wiener Wahnsinn.

Zum Auftakt für das diesjährige Donauinselfest haben sich außerdem angemeldet: Josef Almer (Goldbach Media Austria), Paul Blaguss (Blaguss), Andreas Borger (OBI), David Dittrich (radio FM4), Jasmin Dolati (ORF Radio Wien), ORF-Radiodirektorin Monika Eigensperger, Wiener-Städtische-Vorstand Hermann Fried, Niki Fuchs (Radio 88.6), Wiener-Stadthalle-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer, Wiener-Stadtwerke-Vorstand Robert Grüneis, Raiffeisen-Landesbank-Niederösterreich-Wien-Marketingleiter Günther Haas, Florian Halder (Stargate Group), Magdalena Hankus (Wiener Stadthalle), Stefan Hawla (Zuwanderer Fonds), Wiener-Städtische-Landesdirektor Gerhard Hopfgartner, Hitradio-Ö3-Moderator Benny Hörtnagl, Casinos-Austria-Vorstand Dietmar Hoscher, Hermann Jahn (Millennium City), Wolfgang Jethan (Erste Bank), Unternehmer Josef Kamper, Die-Helfer-Wiens-Geschäftsführer Wolfgang Kastel, SPÖ-Vorsitzender Christian Kern, Politiker Harry Kopietz, Florian Laszlo (Observer), Moderatorin Daniela Linzer (KRONEHIT), Andreas Martin (media.at), Lisa-Maria Moosbrugger (Coca-Cola), Alexander Musil (Diageo), Wien-Holding-Geschäftsführerin Sigrid Oblak, Nicolai Padoan (Hilton Hotels & Resorts), Nikolaus Pelinka (Kobza Media), Markus Pohanka (Austro Control), Christian Pöttler (echo medienhaus), Produzent Thomas Rabitsch, Alexandra Radl (Eurocomm PR), Daniel Sack (Avantgarde), Astrid Salmhofer (Wien Energie), Carina Sattlberger (Ink Music), ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber, Business Angel Rudi Semrad, Franz Solta (Gewista), Robert Steiner (Steiner Family Entertainment), Oliver Stribl (RTR), Herwig Ursin (HEY-U Entertainment Group), Oliver Voigt (Mediengruppe Österreich), Andreas Weimann (Stadl Media) und Andy Zahradnik (Gfk Entertainment).

Über das Donauinselfest 2018

Das Wiener Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival mit freiem Eintritt in Europa. Von 22. bis 24. Juni 2018 wird es ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm bieten. Die Besucherinnen und Besucher erwarten über 600 Stunden Programm auf elf Bühnen und 18 Themeninseln. Das Donauinselfest ist seit 35 Jahren eine kulturelle Visitenkarte für das pulsierende, weltoffene und zukunftsorientierte Wien.

Starten Sie Ihren digitalen Donauinselfest-Besuch auf http://www.donauinselfest.at,
Facebook: https://www.facebook.com/Donauinselfest,
Twitter: https://twitter.com/Inselfest,
Instagram: https://www.instagram.com/inselfest,
YouTube: https://www.youtube.com/user/donauinselfest2010 und
Flickr: https://www.flickr.com/photos/donauinselfest. Der perfekte Begleiter vor und während des Festivals ist die praktische Donauinselfest-App, die kostenlos im Google Play Store und Apple iTunes Store verfügbar ist.

+++ AKKREDITIERUNG +++

Wir ersuchen um Online-Akkreditierung auf https://www.leisure.at/anmeldung.

+++ COMPLIANCE HINWEIS +++

Transparenz ist uns wichtig! Durch Ihre Anmeldung gehen wir davon aus, dass Sie den Termin im Rahmen Ihrer journalistischen Tätigkeit bzw. Ihrer Repräsentationsaufgaben und in Übereinstimmung mit den für Sie gültigen Compliance-Richtlinien wahrnehmen.

+++ BILDMATERIAL +++

Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at.

(Schluss)


Opening Party in der Remise

Datum: 29.05.2018, 19:00 Uhr

Ort: Wiener Verkehrsmuseum, Remise
Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien, Österreich

Url: https://donauinselfest.at

AKKREDITIERUNG
Wir ersuchen um Online-Akkreditierung auf
https://www.leisure.at/anmeldung

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002