Alpine Ermittlungsverfahren gegen Deloitte Österreich eingestellt

Wien (OTS) - Deloitte Österreich teilt mit, dass das seitens der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft geführte strafrechtliche Ermittlungsverfahren in Sachen Alpine Bau sowohl gegen die zuständigen Abschlussprüfer als auch gegen die Deloitte Audit als Verband nunmehr eingestellt wurde.

Die Entscheidungsbegründung beruht im Wesentlichen auf einem sorgfältigen und in mehrjähriger Arbeit erstellten Gutachten des seitens der Staatsanwaltschaft beauftragten Sachverständigen MMag.Dr. Konezny. „In der Begründung der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wurden alle Anschuldigungen entkräftet. Die Vertretbarkeit der von Deloitte geprüften Jahresabschlüsse wurde bestätigt. Die Staatsanwaltschaft hat damit anderslautenden Gutachten von Mitbewerbern eine deutliche Abfuhr erteilt“, erklärt dazu Harald Breit, Partner bei Deloitte Österreich.

Deloitte Österreich ist der führende Anbieter von Professional Services. Mit 1.350 Mitarbeitern an zehn Standorten betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Risk Advisory. Kunden profitieren von der exzellenten Betreuung durch Top-Experten sowie tiefgehenden Branchen-Insights der Industry Lines. Durch die ständige Kooperation mit Jank Weiler Operenyi, der österreichischen Rechtsanwaltskanzlei im internationalen Deloitte Legal-Netzwerk, werden auch sämtliche rechtliche Aspekte abgedeckt. Deloitte versteht sich als smarter Impulsgeber für den Wirtschaftsstandort Österreich und bündelt seine breite Expertise, um aktiv an dessen Stärkung mitzuwirken. Als Arbeitgeber entwickelt sich Deloitte permanent weiter mit dem Anspruch, "Best place to work" zu sein.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine "UK private company limited by guarantee" („DTTL“), deren Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und deren verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständige und unabhängige Unternehmen. DTTL (auch "Deloitte Global" genannt) erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Unter www.deloitte.com/about finden Sie eine detaillierte Beschreibung von DTTL und ihrer Mitgliedsunternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Deloitte Österreich
Mag. Armin Nowshad
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 537 00 8556
arnowshad@deloitte.at
www.deloitte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEL0001