ORF SPORT + mit Eishockey-WM, DTM und Erste-Liga-Fußball

Außerdem am 19., 20. und 21. Mai: Volleyball European Silver League, Fußball-Bundesliga der Frauen und Handball-WHA-Finale

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 19. Mai 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom DTM-Rennen am Lausitzring 2018 um 13.15 Uhr, von der IIHF Eishockey-WM Dänemark 2018 (Semifinale 1 um 15.00 Uhr, Semifinale 2 um 19.10 Uhr) und vom „Volleyball European Silver League“-Spiel der Herren Österreich – Lettland um 17.55 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr sowie die Höhepunkte vom Formel-E-Rennen Berlin 2017/18 um 22.00 Uhr und vom „Volleyball European Silver League“-Spiel der Damen Österreich – Israel um 23.00 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Fußball-Bundesliga-Spiel der Frauen SKN St. Pölten Frauen – FC Bergheim um 13.20 Uhr, von der IIHF Eishockey-WM Dänemark 2018 (Bronze Match um 15.30 Uhr, Gold Match um 20.00 Uhr) und vom Handball-WHA-Finale Hypo NÖ – UHC Müllner Bau Stockerau um 18.30 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr sowie das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 20. Mai.

Am Montag, dem 21. Mai, sind die Live-Übertragung vom Fußball-Erste-Liga-Spiel KSV 1919 – TSV Hartberg um 16.20 Uhr sowie der UEFA-Champions-League-Schwerpunkt mit Finalspielen aus den Jahren 1995 bis 2017 (Finale 1995 Ajax Amsterdam – AC Milan um 5.50 Uhr, Finale 1997 Borussia Dortmund – Juventus Turin um 7.55 Uhr, Finale 1999 Manchester United – Bayern München um 9.45 Uhr, Finale 2005 Liverpool – AC Milan um 11.40 Uhr, Finale 2011 Barcelona – Manchester United um 14.15 Uhr, Finale 2013 Bayern München – Borussia Dortmund um 18.30 Uhr, Finale 2017 Real Madrid – Juventus Turin um 20.20 Uhr) die Programmhighlights.

Am Lausitzring macht die DTM 2018 vom 18. bis 20. Mai Station. Timo Glock kommt als Führender in der Fahrerwertung nach Brandenburg. Kommentator ist Dieter Derdak.

Die Eishockey-WM Dänemark 2018 geht in ihre finale Phase. Live zu sehen in ORF SPORT + sind die Halbfinal-Spiele (19. Mai), das Bronze Match (20. Mai) und das Gold Match (20. Mai).
Kommentator ist Michael Berger, für Analysen sorgt Peter Znenahlik.

Ein dichtes Programm wartet zwischen Mai 2018 und Jänner 2019 auf die Fans der rot-weiß-roten Volleyball-Nationalmannschaften, wobei es in Österreich gleich zwölf Länderspiele geben wird. Zwischen 19. Mai und 2. Juni machen drei Veranstaltungen im Rahmen der 2018 CEV Volleyball Silver European League Men & Women den Anfang. Am 19. Mai treffen die Herren im Sportpark Klagenfurt auf Lettland, die Damen haben Israel zu Gast.
Kommentator ist Johannes Hahn. Die European Silver League der Herren ist von 17.25 bis 20.00 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen. Ebenfalls live zeigt die ORF-TVthek von 14.55 bis 17.00 Uhr die European Silver League der Damen.

In der 16. Runde der Fußball-Bundesliga der Frauen hat der SKN St. Pölten Frauen am 20. Mai den FC Bergheim zu Gast. Mit 45 Punkten aus 15 Spielen sicherten sich die Niederösterreicherinnen bereits drei Runden vor Meisterschaftsende den Titel. Der FC Bergheim nimmt mit 13 Punkten den achten Platz ein. Kommentator ist Philipp Maschl.

Hypo NÖ machte einen großen Schritt in Richtung des 42. Meistertitels in Folge: Die Niederösterreicherinnen besiegten UHC Müllner Bau Stockerau im ersten WHA-Finalspiel klar mit 33:22. Das zweite Finale geht am 20. Mai in der Südstadt über die Bühne.
Kommentatorin ist Ulrike Schwarz.

Das steirische Derby zwischen Kapfenberg und Hartberg steht in der 35. Runde der Fußball-Ersten-Liga auf dem Programm. Kommentator ist Florian Prates.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 18. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002