ÖGB-Foglar: Gratulation an Mahrer, Glückwünsche für Leitl

Wien (OTS) - ÖGB-Präsident Erich Foglar gratuliert Harald Mahrer zur Wahl zum Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich und betont bei dieser Gelegenheit erneut die Bedeutung der Sozialpartnerschaft für den Wirtschaftsstandort.

Gewerkschaft bleibt verlässlicher Partner

"Wir befinden uns bereits mitten im größten technologischen Wandel, den es je gab. Viele Arbeitsplätze sind von der Digitalisierung betroffen. Um den Standort Österreich auch in Zukunft leistungsfähig zu erhalten, und gleichzeitig die soziale Sicherheit zu gewährleisten, ist eine funktionierende Sozialpartnerschaft notwendiger denn je. Foglar versichert Mahrer außerdem, dass der ÖGB auch unter neuer Führung ein verlässlicher Partner und jederzeit dialogbereit wäre.

Sozialpartner aus Überzeugung

Dem scheidenden WKÖ-Präsidenten wünscht Foglar alles Gute: „Ich habe Christoph Leitl als fachlich und vor allem menschlich kompetenten und fairen Verhandlungspartner erlebt. Unsere Diskussionen waren immer von gegenseitigem Respekt getragen. Besonders geschätzt habe ich sein stetes Bemühen, um tragfähige, sozialpartnerschaftliche Lösungen im Interesse Österreichs. Ich bin davon überzeugt, dass er als Präsident von Eurochambres das Erfolgsmodell der Sozialpartnerschaft auf europäischer Ebene weiterhin mit viel Einsatz bewerben wird und wünsche ihm viel Glück und Erfolg!“

Rückfragen & Kontakt:

Alexa Jirez
ÖGB-Kommunikation (Leitung)
Pressesprecherin des ÖGB-Präsidenten Erich Foglar
1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1
(01) 53 444 39261
0664 614 50 75
www.oegb.at
www.facebook.at/oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002