Gewerkschaft vida: Erfolgsgeschichte der Austrian ohne Beschäftigte undenkbar

vida-Schwarcz: „Seit 60 Jahren ist Verlass auf höchst engagierte und motivierte MitarbeiterInnen“

Wien (OTS/ÖGB) - "Ich freue mich, dass ich heute mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen und der Chefetage des Unternehmens den 60. Geburtstag der Austrian feiern kann“, sagt Johannes Schwarcz, Vorsitzender des Fachbereichs Luftfahrt in der Gewerkschaft vida. „Der jahrelange Erfolg der Premium-Airline geht zu großen Teilen auf das Konto des Personals. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord, aber auch am Boden stehen für Zuverlässigkeit, exzellenten Service und herzliche, österreichische Gastfreundschaft, die sie tagtäglich aufs Neue beweisen und in die ganze Welt tragen“, betont der vida-Gewerkschafter.

Wertschätzung der Beschäftigten ausbauen

Gerne reiht sich der Fachbereich Luftfahrt in die große Schar an Gratulanten, so Schwarcz: „Wir wünschen der Austrian ‚Happy Birthday‘ und noch viele happy landings!“ Abschließend unterstreicht der vida-Gewerkschafter, dass die Veränderungen innerhalb des Konzerns in den vergangenen Jahren auch an den Beschäftigten nicht spurlos vorbeigegangen sind: „Der Weg war oft steinig und nicht einfach. Jetzt stimmt aber der Kurs der Austrian, und man ist wieder zu einem konstruktiven Miteinander zurückgekehrt. Alle Gruppen im AUA-Konzern, also PilotInnen, Kabine, Boden und Technik, beweisen täglich, dass sie bereit sind, auch in Zukunft hart für den Erfolg des Unternehmens zu arbeiten. Ich erwarte mir, dass dieser Einsatz auch vom Unternehmen entsprechend wertgeschätzt wird, auf sämtlichen Ebenen.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Leinfellner
Gewerkschaft vida
Tel.: 01 53444 79-267
Mobil: 0650/36 36 399
peter.leinfellner@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003