Büromöbel-Expertise unter einem Dach: BGO Holding erhält Marken Svoboda und svo

Svoboda und svo sind am österreichischen Markt für die hohe Qualität ihrer Produkte sowie ihr einprägsames Design bekannt. Diese Faktoren haben unsere Entscheidung, für den Erhalt des bestehenden svo-Produktprogramms einzutreten, wesentlich beeinflusst
Erhard F. Grossnigg
Das svo-Produktportfolio rundet das Angebot der BGO Holding, die bereits die Unternehmen hali, BENE und Neudoerfler Office Systems unter einem Dach vereint, perfekt ab. Durch diesen Schulterschluss starker Marken haben wir eine Unternehmensgruppe geschaffen, die in Zukunft auch am europäischen Büromöbelsektor bestehen kann
Martin Bartenstein

Wien (OTS) - Auf dem Weg zu einer Büromöbelgruppe europäischen Formats setzt die BGO Holding einen weiteren Meilenstein: Nach dem Erwerb der oberösterreichischen hali gmbh sichert sich das Unternehmen von Erhard F. Grossnigg und Martin Bartenstein die Rechte an den Marken Svoboda und svo.

„Svoboda und svo sind am österreichischen Markt für die hohe Qualität ihrer Produkte sowie ihr einprägsames Design bekannt. Diese Faktoren haben unsere Entscheidung, für den Erhalt des bestehenden svo-Produktprogramms einzutreten, wesentlich beeinflusst“, so Erhard F. Grossnigg. Die Übernahme der Marken sowie des Kundenstamms der svoboda büromöbel gmbh durch die hali gmbh, seit April Teil der BGO Holding, erfolgt vorbehaltlich der insolvenzrechtlichen Genehmigung. Der Gläubigerausschuss der insolventen svoboda büromöbel gmbH hatte dem Erwerb bereits vorab in einer Ausschusssitzung zugestimmt.

Vereinte Markenkompetenz

„Das svo-Produktportfolio rundet das Angebot der BGO Holding, die bereits die Unternehmen hali, BENE und Neudoerfler Office Systems unter einem Dach vereint, perfekt ab. Durch diesen Schulterschluss starker Marken haben wir eine Unternehmensgruppe geschaffen, die in Zukunft auch am europäischen Büromöbelsektor bestehen kann, zeigt sich auch Martin Bartenstein überzeugt. Die Produktion der hochwertigen Svoboda und svo Markenmöbel wird ab sofort am Standort der hali gmbh in Eferding erfolgen.

Der bisherige Kundenstamm kann auch in Zukunft auf höchste Beratungskompetenz zählen: Das bestehende Team der hali gmbh sorgt gemeinsam mit nun bei hali beschäftigten, ehemaligen MitarbeiterInnen der insolventen svoboda büromöbel gmbh für einen besonders reibungslosen Übergang. Das Angebot zum Eintritt in die Unternehmensgruppe wurde bereits im April in Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter Dr. Friedrich Nusterer ausgearbeitet und wird hervorragend angenommen.

Vorreiter im Büromöbel-Sektor

Die BGO Holding gilt bereits seit Jahren als Branchenvorreiter: 2015 retteten Bartenstein und Grossnigg den niederösterreichischen Büromöbelhersteller BENE vor dem Konkurs und führten diesen schon ein Jahr später wieder in die Gewinnzone. Ende 2015 übernahm die BGO das burgenländische Unternehmen Neudoerfler Office Systems, das davor schon zu 100 Prozent zur Firmengruppe Grossniggs gehört hatte. Die im April 2018 übernommene hali gmbh ist derzeit einer der führenden Experten am heimischen Markt.

Über die Unternehmen

Die BGO Holding GmbH steht zu je 50% im Eigentum der Bartenstein Holding GmbH und der Austro Holding GmbH. Die BGO Holding GmbH hält 100% der Anteile an der BENE GmbH und 100% an der Neudoerfler Office Systems GmbH. Im Jahr 2016 beschäftigte die BENE GmbH, mit Sitz in Waidhofen an der Ybbs, 746 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von rund 151 Millionen Euro. Die Neudoerfler Office Systems GmbH, mit Sitz in Neudörfl an der Leitha, beschäftigte im Geschäftsjahr 2016 269 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von rund 44 Millionen Euro. Die Firma hali erwirtschaftet einen Umsatz von rund 45 Millionen Euro pro Jahr. Über 230 MitarbeiterInnen sind am Standort Eferding und den sieben Vertriebsniederlassungen österreichweit beschäftigt.

Rückfragen & Kontakt:

Purtscher Relations PR
Walfischgasse 8/15/Mezzanin, 1010 Wien
Carola Purtscher
+43 1 505 01 18
c.purtscher@purtscherrelations.at
www.purtscherrelations.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010