Dr. med. Christine Reiler ist neue Moderatorin des ORF-Magazins „Bewusst gesund“

Wien (OTS) - ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner hat Dr. med. Christine Reiler zur neuen Moderatorin des Magazins „Bewusst gesund“ bestellt. Christine Reiler, 36, tritt damit die Nachfolge von Dr. Ricarda Reinisch an, die Ende April 2018 in den Ruhestand trat. Die erste „Bewusst gesund“-Ausgabe präsentiert Reiler am Samstag, dem 5. Mai, um 17.05 Uhr in ORF 2.

ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Ich freue mich, dass wir mit Christine Reiler wieder eine ausgewiesene Gesundheitsexpertin gefunden haben, die bereits über Erfahrungen als Gesundheitsjournalistin und als Moderatorin im ORF verfügt.“

Dr. Christine Reiler: „Gesundheit zählt zu den wichtigsten Themen unserer Gesellschaft. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, im ORF-Gesundheitsmagazin neue Erkenntnisse aus der Welt der Medizin ebenso wie wertvolle Tipps zur Vorsorge und bewährtes Wissen aus dem Schatz der Tradition präsentieren zu können.“

Die aus einer Ärztefamilie stammende Mödlingerin promovierte 2011 zum Doktor der Medizin. Im Rahmen ihrer ärztlichen Tätigkeit sammelte sie praktische Erfahrung in der Schweiz, Brasilien sowie El Salvador. Weiters unterstützt sie das Hilfsprojekt Africa Amini Alama in Tansania. 2016 schloss Christine Reiler die Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin ab, seit 2017 macht sie eine Ausbildung zur Phytotherapeutin. Seit 2016 ist die neue „Bewusst gesund“-Präsentatorin in der Gesundheitsrubrik „Gesund und munter“ jeweils Dienstag und Donnerstag in „Guten Morgen Österreich“ im ORF zu sehen, seit 2018 auch in „Pumperlgsund“ jeweils Dienstag und Donnerstag in „Daheim in Österreich“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004