Constantia Flexibles schließt Akquisition von Creative Polypack in Indien ab

Wien (OTS) - Die Mehrheitsbeteiligung an der indischen Gesellschaft Creative Polypack Limited konnte nach Erfüllung aller Konditionen erfolgreich abgeschlossen werden. Constantia Flexibles ist nunmehr Indiens drittgrößter Produzent von flexiblen Verpackungen. Die Transaktion wurde ursprünglich am 23. März 2018 bekannt gegeben. 

Die Gesellschaft Creative Polypack Limited wurde 1986 gegründet und erzielte in dem am 31. März 2018 endenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 75 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten in Baddi, Kanpur, Kalkutta, Assam und Puducherry im Norden, Osten und Süden Indiens.

Creative Polypack produziert flexible Verpackungen auf Basis von Kunststofffolien für die Nahrungsmittelindustrie, Haushalts- und Körperpflegeprodukte (Home & Personal Care, HPC) sowie Seifenverpackungen auf Papierbasis. Das Unternehmen beliefert die führenden nationalen und internationalen Konsumgüterproduzenten in Indien.  

Constantia Flexibles ist seit der 2013 erfolgten Übernahme von Parikh Packaging, einem Unternehmen mit Hauptsitz in Ahmedabad im Westen Indiens, in Indien vertreten.

Constantia Flexibles ist der weltweit viertgrößte Hersteller von flexiblen Verpackungslösungen. Unter dem Leitprinzip ‚People, Passion, Packaging‘ stellen die rund 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter maßgeschneiderte Verpackungslösungen an 40 Standorten in 18 Ländern her. Zahlreiche internationale Konzerne und lokale Marktführer aus den Geschäftsbereichen Food und Pharma nutzen die nachhaltigen und innovativen Produkte von Constantia Flexibles. www.cflex.com

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Smith
Vice President Group Communications
T +43 1 888 5640 1195
M +43 676 3052289
Daniel.Smith@cflex.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CFG0001