Der Wahlsonntag in Salzburg im ORF

TV-Berichterstattung am 22. April bereits ab 16.00 Uhr in ORF 2, ORF-Landesstudio erstmals österreichweit Informationsplattform für alle Medien

Wien (OTS) - Am Sonntag, dem 22. April 2018, wählt nach Niederösterreich, Tirol und Kärnten nun auch Salzburg einen neuen Landtag: Im Gegensatz zu den erstgenannten Ländern ist der Wahlschluss in Salzburg diesmal bereits um 16.00 Uhr. Die dreistündige nationale ORF-Fernsehberichterstattung startet daher bereits um 16.00 Uhr in ORF 2 mit Tarek Leitner und dem Team des ORF-Landesstudios Salzburg. Barbara Weisl, Gerd Schneider und Gerhard Rettenegger präsentieren ab 16.10 Uhr in ORF 2 in der bundesweiten Sondersendung „Landtagswahl Salzburg“ erste Live-Schaltungen zu den Wahlfeiern der Parteien. Dabei liefert Barbara Weisl erste Trends und Hochrechnungen, Gerhard Rettenegger Detailergebnisse aus den Landesbezirken und größeren Bezirksstädten.

Mit einer „ZiB spezial“ um 17.00 Uhr und einer weiteren Sondersendung zur „Landtagswahl Salzburg“ ab 17.30 Uhr geht es mit aktuellen Hochrechnungen und Wahlergebnissen samt Interviews mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten und ersten Wahl-Analysen weiter. ORF-Salzburg-Chefredakteur Gerd Schneider holt die Reaktionen der Spitzenkandidaten und kurz nach 18.00 Uhr die Analysen der Chefredakteure der Salzburger Printmedien ein. Politikwissenschafter Peter Filzmaier erläutert seine Einschätzungen, Christoph Hofinger von SORA spricht mit Barbara Weisl über die Genauigkeit der Trends und Hochrechnungen. Gerhard Rettenegger wird die Ergebnisse in Bezug auf Koalitionsmöglichkeiten analysieren. Ab 17.30 Uhr stehen zudem neuerliche Schaltungen zu den Wahlfeiern mit den ORF-Salzburg-Reporterinnen und -Reportern Karl Kern, Tobias Pötzelsberger, Andreas Landrock, Katharina Garzuly und Romy Seidl auf dem Programm.

Nach einer weiteren „ZiB spezial“ um 19.00 Uhr bringt „Salzburg heute“ um 19.03 Uhr eine Zusammenfassung der Reaktionen der Spitzenkandidaten der Landtagswahl 2018 sowie eine Analyse von Peter Filzmaier und steht damit ausschließlich im Zeichen der Landtagswahl. Für die „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr sowie für die „ZiB 2 spezial“ sind an diesem Tag live Einstiege aus dem Landestudio Salzburg bzw. von der Wahlfeier des Wahlsiegers geplant.

Die von Lou Lorenz-Dittlbacher präsentierte „ZiB 2 spezial“ um 21.50 Uhr beendet die ausführliche Wahlberichterstattung

Radio Salzburg berichtet am 22. April ab 16.00 Uhr in einer dreistündigen Wahl-Sondersendung umfassend über die Salzburger Landtagswahl mit Hochrechnungen und Ergebnissen aus den 119 Salzburger Gemeinden. Weiters geplant sind Reaktionen von den Parteifeiern, Interviews mit den Spitzenkandidaten, Politikwissenschaftern, Landesgeschäftsführern der Parteien und erste Wahlanalysen. Conny Deutsch führt durch die Sendung. Die Radio-Salzburg-Wahlsondersendung ist auch als Live-Stream auf salzburg.ORF.at abrufbar.

Das Salzburger Landesstudio des ORF ist an diesem Tag die Wahlzentrale der Salzburger Landtagswahl 2018. Im ORF-Landesstudio berichten am Wahlsonntag 120 akkreditierte Journalistinnen und Journalisten aus sämtlichen Medien über diese Wahl. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeswahlbehörde, der Landesstatistik und der Landespressestelle sind zu Gast im Salzburger Landesstudio. Wegen des Umbaus des Chiemseehofs, dem Sitz der Salzburger Landesregierung, wird die Wahlzentrale für die Landtagswahl in das ORF-Landesstudio Salzburg verlegt.

Storys, Videos und Daten informieren auf news.ORF.at, dem im Web und als App verfügbaren „Wahl 18“-Special und salzburg.ORF.at ausführlich und aktuell über das Wahlkampfgeschehen. Am Wahlsonntag bieten ein Live-Ticker, die jeweils aktuellen Hochrechnungen und Resultate von der Landes- bis zur Gemeinde- bzw. Bezirksebene, Analysen und landes-und bundespolitische Reaktionen ein umfassendes und minutenaktuelles Angebot.

Auf TVthek.ORF.at werden Live-Streams und Video-on-Demands der gesamten ORF-TV-Wahltags-Berichterstattung inklusive aller Lokalausstiege des Landesstudios bereitgestellt. Darüber hinaus werden auf der ORF-TVthek in einem Themencontainer Video-on-Demands der TV-Wahlkampf- und Wahlabendsendungen präsentiert.
Der ORF TELETEXT informiert im Rahmen seiner aktuellen Berichterstattung aktuell über den Wahlkampf und präsentiert am Wahlabend Hochrechnungen, Ergebnisse, Reaktionen und Analysen. Ab Seite 500 werden außerdem alle Detailergebnisse bis zur Gemeindeebene präsentiert.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012