A V I S O - Pressefrühstück: „Die Interactive Zone der TRA 2018“

Wien (OTS) -

Pressefrühstück: Präsentation der Interactive Zone der TRA 2018

Die Transport Research Arena (TRA) 2018 ist die größte
Verkehrsforschungskonferenz Europas und findet heuer erstmalig in
Österreich statt. Schon bei Beginn der Planungen für die TRA 2018
wurde entschieden, dass zusätzlich zur Konferenz und der klassischen
Ausstellung ein Bereich mit interaktiven Demonstrationen und
Live-Präsentationen geschaffen werden soll. Die sogenannte
Interactive Zone bietet ExpertInnen die Möglichkeit
Forschungsprojekte und innovative Lösungen auszuprobieren und am
eigenen Leib zu erleben. Damit soll die Lücke zwischen Forschung und
Umsetzung geschlossen werden und ist ein Appell zur stärkeren
frühzeitigen Kooperation beider Bereiche. Die mehr als 40
Demonstrationsprojekte sind dabei in sechs Themenclustern
zusammengefasst. JournalistInnen haben bei diesem Pressefrühstück
die Möglichkeit die Interactive Zone exklusiv vor Öffnung zu erleben
und mit Projektpartnern ins Gespräch zu kommen.

TeilnehmerInnen:

Mag. Evelinde GRASSEGGER (Bundesministerium für Verkehr, Innovation
und Technologie)

DI Martin RUSS (Geschäftsführer AustriaTech)

Zusätzlich stehen Ihnen die ExpertInnen der einzelnen
Demonstrationsprojekte für Einzelgespräche zur Verfügung. Da das
Pressefrühstück in einem abgesperrten Bereich stattfindet, ist eine
Teilnahme nur nach Anmeldung unter h.dirnbacher@bettertogether.com
möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum: 17.4.2018, 08:00 - 09:40 Uhr

Ort:
Reed Messe Wien Ausstellungshalle A Interactive Zone
Messeplatz 1, 1020 Wien

Url: https://www.traconference.eu/

Rückfragen & Kontakt:

Harald Dirnbacher
b2g bettertogether Kommunikationsagentur
Tel.: 0043 699 1999 7702
E-Mail: h.dirnbacher@bettertogether.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BTT0001