Erfolgreicher Auftakt von "Stahl:hart gegen Mobbing" bei RTL II

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6605/3912210

Starker Start von "Stahl:hart gegen Mobbing" mit 6,1 % MA

- RTL II-Tagesmarktanteil von 5,7 %

Erfolgreicher Auftakt für die RTL II-Reportage "Stahl:hart gegen Mobbing": Das Format überzeugte in der Prime Time mit 6,1 % Marktanteil (14-49) Jahre und bis zu 1,07 Mio. Zuschauer gesamt. In der jungen Zielgruppe erreichte "Stahl:hart" 8,4 % Marktanteil. Mit der neuen Reportage widmet sich RTL II einem aktuellen und relevanten Thema und trifft damit den Nerv der Zeit.

Das machte sich auch in den sozialen Medien bemerkbar, in denen das Thema viel Zuspruch fand. Der Umgang mit Mobbing wurde positiv aufgenommen und diskutiert. Es meldeten sich zudem viele Menschen, die ihre eigenen Erfahrungen mit Ausgrenzung und Intoleranz gemacht haben. In "Stahl:hart gegen Mobbing" besucht Carsten Stahl Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln.

Gewohnt erfolgreich liefen zuvor "Köln 50667" und "Berlin - Tag und Nacht" mit 10,7 % und 9,6 % (14-49) und 21,5 % und 17,4 % Marktanteil in der jungen Zielgruppe (14-29).

Insgesamt hatte RTL II gestern einen Tagesmarktanteil von 5,7 % (14-49).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt 09.04.2018, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Programmkommunikation
Stefanie Reichardt
089 - 64185 6512
stefanie.reichardt@rtl2.de

RTL II Bildredaktion
bildredaktion@rtl2.de

Mehr Informationen unter www.rtl2-presse.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003