Wien-Floridsdorf: Auffindung von Munition und Sprengmittel

Wien (OTS) - Anrainer fanden am 6. April 2018 gegen 10.00 Uhr beim Ausräumen eines Wartungsraumes in einer Wohnhausanlage in der Moritz Dreger Gasse Munition und mehrere Plastikfläschchen mit weißem Pulver. Ein sprengstoffkundiger Beamter stellte fest, dass es sich bei dem Pulver um Nitro-Cellulose handelt. Durch den Entminungsdienst wurden ca. 11,5 kg Nitro-Cellulose und 30 kg Munition sichergestellt. Der Besitzer konnte ausgeforscht und angezeigt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001