Ludo-Hartmann-Preis 2017 und Barbara-Prammer-Preis 2017 überreicht

Wien (OTS) - Für „hervorragende Arbeiten“ im Interesse der Volkshochschulen verleiht der Verband Österreichischer Volkshochschulen alle zwei Jahre den mit 2.000 Euro dotierten Ludo-Hartmann-Preis. Eine Jury, bestehend aus Dr. Hans Angerer, VHS Krems, Mag.a Beate Gfrerer, Geschäftsführerin der VHS Kärnten und Pädagogische Referentin des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen, Univ.-Prof. Dr.in Elke Gruber, Universität Graz und Mag. Günter Kotrba, Direktor der VHS Salzburg und VÖV-Finanzreferent, hat den Ludo-Hartmann-Preis an Dr. Thomas Dostal für seine Dissertation „Bildung zu ‚Volkstum und Heimat‘ in der österreichischen Volksbildung der Zwischenkriegszeit“ vergeben.

Der mit 1.000 Euro dotierte Ludo-Hartmann-Förderungspreis erging an Mag.a Julia Leena Rührlinger für ihre Arbeit mit dem Titel „Von Menschen, die ihre Leselust entdecken. Eine Aktionsforschung zu Empowerment in der lernerInnenzentrierten Basisbildung“.

Ebenfalls vergeben wurde der Barbara-Prammer-Preis für hervorragende Arbeiten und realisierte Initiativen im Bereich der bürgerschaftlichen Bildung. Die Ludo-Hartmann-Preis-Jury und als zusätzliches Jurymitglied, Mag.a Gertraud Diendorfer-Ratzenböck vom Demokratiezentrum Wien, verliehen diesen Preis an die Arbeitsgemeinschaft Wahlbeobachtung.org für deren gleichnamiges Projekt. Das Team der Arbeitsgemeinschaft besteht aus Mag. Paul Grohma, Mag. Michael Lidauer, Mag.a Iris O’Rourke, BA und Dr. Armin Rabitsch. Dieser Preis wird gleichfalls alle zwei Jahre vergeben und ist mit 2.000 Euro dotiert.

Die feierliche Überreichung der Preise erfolgte am 5. April 2018 in den Räumlichkeiten des Parlaments im Palais Epstein in Wien.

Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka hat eingeladen und die Veranstaltung, die an zwei bedeutende ParlamentarierInnen erinnert, eröffnet.

Die Preise wurden überreicht vom Präsidenten des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen, Dr. Heinz Fischer, sowie vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Ludwig. NR-Präsident Sobotka gratulierte den PreisträgerInnen zu den Auszeichnungen.

Rückfragen & Kontakt:

Verband Österreichischer Volkshochschulen
Dr. Gerhard Bisovsky
Generalsekretär
+43 1 216 42 26 11
gerhard.bisovsky@vhs.or.at
www.vhs.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOV0001