Minigolfer starten in die Saison

Morgen, Donnerstag, eröffnet der Österreichische Bahnengolf Verband offiziell bei MQ Amore die Saison.

Wien (OTS/LCG) - Minigolf zählt zu den beliebtesten Breitensportarten und rund 500.000 Runden werden auf Verbandsplätzen des Österreichischen Bahnengolf Verbands (ÖBGV) jährlich gespielt. Auch im Profisport kann Österreich auf beachtliche Erfolge verweisen: Mit Elisabeth Gruber, Fabian Spies, Lisa-Marie Zitz und Karin Heschl stammen gleich drei amtierende Europameister aus unserem Land. Morgen, Donnerstag, fällt der offizielle Startschuss für die diesjährige Saison. Ab 17.30 Uhr liefern sich Profi-Spieler im MQ Amore vor dem Wiener Museumsquartier ein Show-KO-Match und laden Interessierte zu einer Runde mit den besten Spielern des Landes ein. Bereits ab 17.00 Uhr wartet die Minigolfanlage in der Wiener City mit einem bunten Programm für große und kleine Minigolf-Fans auf, die sich auf die Saison einstimmen möchten. Den perfekten Rahmen liefert MQ Amore, das bereits in die zweite Saison geht: Der Skulpturenpark lässt Erinnerungen an die italienische Riviera der 1950er Jahre aufkommen. Inmitten der Kunstwerke von fünf Künstlern und Künstlerkollektiven lassen sich bei einer gepflegten Runde Minigolf die ersten Frühlingstage bei kühlen Drinks und köstlichen Snacks genießen.

Weitere Informationen auf http://www.wbgv.at und https://www.mqw.at/mqamore.

+++ BILDMATERIAL +++
Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung.
Bildmaterial zu Minigolf hier downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
https://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001