Trend Fernstudium: Deutsche Hochschule bringt Studiengänge nach Wien

Kein Aufnahmetest. Kein Numerus Clausus. Die PFH Private Hochschule Göttingen bietet mit Ihrem Fernstudienangebot Alternativen zum Präsenzstudium.

Das Fernstudium bietet die notwendige Flexibilität, um die Anforderungen des Studiums mit der Berufstätigkeit zu verbinden. In Online-Veranstaltungen reflektieren und vertiefen Sie die Inhalte, bei Präsenztagen erwerben Sie zusätzliche Schlüsselkompetenzen
Prof. Dr. Stephan Weibelzahl, Leiter der Fernstudiengänge Psychologie und Wirtschaftspsychologie an der PFH Private Hochschule Göttingen

Wien (OTS) - Die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Psychologie zählen in Österreich zu den beliebtesten Studiengängen. Zum Teil ist die Situation für Studienanwärter extrem: Bei den Aufnahmetests für Psychologie werden zum Beispiel regelmäßig rund drei Viertel der Bewerber ausgesiebt. Wirtschaftliche Studiengänge sind in Österreich üblicherweise mit vielen Präsenzvorlesungen verbunden. Ein Sachverhalt, der nach Alternativen verlangt.

Die PFH Private Hochschule Göttingen hat die Zeichen der Zeit erkannt. Schon länger verfügt die Hochschule über ein Fernstudienzentrum in Korneuburg, nun wird im Zuge einer Kooperation ein neuer Standort im Herzen von Wien eröffnet. Vor Ort absolvieren Fernstudenten Prüfungen, Studieninhalte eignen sie sich im Selbststudium an. Letzteres kommt insbesondere bei Berufstätigen gut an, denn berufsbegleitendes Studieren liegt im Trend und die Anzahl der Anbieter ist in Österreich bis dato überschaubar. „Das Fernstudium bietet die notwendige Flexibilität, um die Anforderungen des Studiums mit der Berufstätigkeit zu verbinden. In Online-Veranstaltungen reflektieren und vertiefen Sie die Inhalte, bei Präsenztagen erwerben Sie zusätzliche Schlüsselkompetenzen“, betont Prof. Dr. Stephan Weibelzahl, Leiter der Fernstudiengänge Psychologie und Wirtschaftspsychologie an der PFH Private Hochschule Göttingen.

In Zeiten der zunehmenden Konkurrenz am Arbeitsmarkt ist berufsbegleitende Weiterbildung oft ein entscheidender Faktor. Aus diesem Grund wächst die Anzahl an verfügbaren Fernstudiengängen in Österreich rasant. Die PFH Private Hochschule Göttingen kennt den Markt schon sehr gut und rüstet sich mit dem neuen Fernstudienzentrum in Wien für die Zukunft. Interessenten können unter anderem aus den folgenden Fernstudiengängen wählen: Betriebswirtschaftslehre (B.A. & M.A.), Psychologie (B.Sc. & M.Sc.), Wirtschaftspsychologie (B.A. & M.A.) und Angewandte Wirtschaftspsychologie (M.A.).

Das Studienangebot der PFH Göttingen
Jetzt informieren
Jetzt informieren

Rückfragen & Kontakt:

Manuel Fink
fink@e-learning-group.com
+43 676 96 096 40
https://www.pfh.de/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008