Österreich-Premiere eines Meisterwerks im Theater Drachengasse: "Guard at the Taj" von Rajiv Joseph

Wien (OTS) - Im Indien des Jahres 1648 beobachten 2 Wachen von ihrem Posten aus zum ersten Mal den Sonnenaufgang über dem eben erst fertig gestellten Taj Mahal – ein Ereignis, das ihr Weltbild ins Wanken bringt. Als die beiden eine undenkbare Aufgabe übernehmen sollen, bringt sie das Ergebnis derselben dazu, die Konzepte von Freundschaft, Schönheit und Pflicht zu hinterfragen und verändert beide für immer.

Das lustige Wortgeplänkel der beiden Protagonisten ist ebenso fesselnd wie liebenswert – ganz ähnlich einer Komödie - und gleichzeitig verletzend poetisch in seiner dramatischen Erzählweise.

"Ein gewinnendes, vertrautes und stellenweise blutiges Stück." London Evening Standard

"Rajivs hervorragendes Stück erfasst einige mächtige philosophische Themen." Independent

"Herrn Josephs verspielter, oftmals witziger Dialog ergeht sich in Anachronismus. Während die Persönlichkeiten der Figuren authentisch wirken, sprechen sie als zwei junge Männer der heutigen Zeit mit vergleichbarem Hintergrund." New York Times

Mit: John Afzal und Diljohn Singh Regie: Joanna Godwin-Seidl

EINLADUNG AN DIE PRESSE: Premiere: 26. April 2018, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen: 27. April – 9. Mai 2018, 20 Uhr.
Ort: Theater Drachengasse Bar & Co

Österreich-Premiere: "Guard at the Taj" von Rajiv Joseph

Datum: 26.04.2018, 20:00 Uhr

Ort: Theater Drachengasse Bar & Co
Fleischmarkt 22, 1010 Wien, Österreich

Url: http://www.drachengasse.at

Rückfragen & Kontakt:

vienna theatre project
Joanna Godwin-Seidl
Intendant/Regisseur
069912127679
office@viennatheatreproject.at
www.viennatheatreproject.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018