FPÖ: Aviso: Morgen Symposium „Sobibor - die Unzerbrechlichkeit der Zerbrechlichen“ mit Vizekanzler Strache und Außenministerin Kneissl

Wien (OTS) - Hiermit laden wir die Kolleginnen und Kollegen der Medien zu folgendem Termin ein:

Das FPÖ-Bildungsinstitut und die Alexander-Pechersky-Foundation laden zum Symposium „Sobibor - die Unzerbrechlichkeit der Zerbrechlichen“.

Der Aufstand im Vernichtungslager Sobibor, unter der Führung des Offiziers der Roten Armee Alexander Pechersky, war der einzige in der Geschichte des Holocaust, in dem eine organisierte Massenflucht gelang.

PROGRAMM:

Eröffnungsrede: Dr. Karin KNEISSL, Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres

Rede: Heinz-Christian STRACHE, Vizekanzler und Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport

Grußworte:

Dmitrij LJUBINSKIJ, Botschafter der Russischen Föderation in Österreich

Nikolay ZEMCOV, MP Co-Vorsitzender "The Immortal Regiment of Russia"

Dr. Konstantin MOGILEVSKY, Vorsitzender "Russia‘s History of Fatherland Foundation"

Michael KLEINER, Abgeordneter der Knesset a.D., Präsident des Likud-Parteigerichts

Alina POPOVA, Enkelin von Alexander Pechersky

Uraufführung des Films „Sobibor“ (30 min.), anschl. Gesprächsrunde

Moderation: Ursula SCHWEIGER-STENZEL, langjährige Außenpolitik-Redakteurin und Moderatorin des ORF, Stadträtin in Wien

Datum: Donnerstag, 22. März 2018, um 18:30 Uhr

Ort: Grand Hotel, Ballsaal, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

Eine Anmeldung ist unter bildungsinstitut@fpoe.at oder 01/512 35 35 – 36 unbedingt erforderlich!

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ)
presse@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0001