Wien-Favoriten: Schwerer Raub mit Schusswaffe

Wien (OTS) - Am 16. März 2018 gegen 17:30 Uhr betrat ein derzeit noch unbekannter Tatverdächtiger eine Trafik im Bereich der Fernkorngasse. Der Mann kam mit einer Faustfeuerwaffe in die Trafik. Er bedrohte eine 62-jährige Angestellte und konnte mit dem erbeuteten Bargeld die Flucht ergreifen. Eine sofortige Fahndung verlief bis dato negativ. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001