Wien-Leopoldstadt: Fahrzeuglenker versucht zu flüchten und attackiert Beamten

Wien (OTS) - Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau (2./20.Bezirk) wurden am 13. März 2018 auf einen Lenker aufmerksam, der sich einer fremdenpolizeilichen Anhaltung durch Beamte der AGM entziehen wollte. Im Bereich der Seitenhafenstraße kam der Mann mit seinem Fahrzeug zu stehen. Er attackierte einen Polizisten mittels Kopfstoß und Faustschlag, wodurch der Beamte verletzt wurde und seinen Dienst nicht weiter versehen konnte. Geringe Mengen Cannabis wurden im Fahrzeug sichergestellt. Der 30-jährige Lenker wurde vorläufig festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002