Splash Award - auch Österreichische Web-Projekte unter den Gewinnern.

Österreich schlägt Wellen bei den Splash Awards

Frankfurt (OTS) - Am 8. März wurden die Splash Awards 2018 in Frankfurt (DE) vergeben - heuer auch mit Teilnehmern aus Österreich. Bei der Verleihung der begehrten gläsernen Tropfen sollen außergewöhnliche Drupalprojekte und deren Entwickler hinter ihren Schreibtischen hervor und ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden. Die ersten Splash Awards wurden 2014 in Amsterdam vergeben, ins Leben gerufen von der Stiftung Drupal Niederlande (Stichting Drupal Nederland). Daraus ist eine jährliche Veranstaltung entstanden, bei der seit 2017 auch in Deutschland Splash Awards in 9 Kategorien verliehen werden. Österreichische Projekte sind dieses Jahr zum ersten Mal zugelassen, und es wurden 10 Projekte in vier Kategorien nominiert:

Austria:

Railindustry von acolono GmbH mit ASTNEBEL KG,
Bertha von Suttner Privatuniversität* St. Pölten von Identum Communications GmbH

E-Commerce:

DOHO Smart Living von cyLEDGE Media GmbH,
roomchooser von Michael Sicher

Enterprise:

Kuhn Gruppe von Roromedia GmbH,
Haring Group von cyLEDGE Media GmbH,
film.at von acolono GmbH

Verlage/Medien:

medienhandbuch.at von acolono GmbH,
Hermes von Telekurier Online Medien,
Brandstätter Verlag von cyLEDGE Media GmbH

Durch den Abend begleitete Jeffrey A. "jam" McGuire und mit einem spritzigen Award wurden folgende Österreich Projekte ausgezeichnet:

Railindustry in der Kategorie Austria
Österreichs Informationsplattform der Eisenbahnindustrie & Forschung
Umgesetzt von acolono GmbH mit ASTNEBEL KG

Buchungsplattform DOHO Smart Living in der Kategorie E-Commerce
Apartment Buchungsplattform für das Studentenwohnheim Donau Homes.
Umgesetzt von cyLEDGE Media GmbH

film.at in der Kategorie Enterprise
Die größte Seite für Film und Kino in Österreich
Umgesetzt von acolono GmbH

Hermes in der Kategorie Verlage / Medien
Large Scale Daily News
Umgesetzt von Telekurier Online Medien

Die Siegerprojekte werden bei einem Internationalen Award gegen Projekte anderer Länder antreten.

Was ist Drupal?

Drupal ist ein Open-Source-CMS mit über 3000 Entwicklern und mehr als 1,3 Millionen Community-Mitgliedern weltweit. Veröffentlicht vor mittlerweile 18 Jahren, ist es mit einem Marktanteil von rund 5% mittlerweile ein Fixstern in der Web-Entwickler-Branche und bevorzugte Lösung zur Gestaltung von mehrsprachigen, barrierefreien Corporate Websites, Web Applikationen, E-Commerce Lösungen, Community Systemen und Social Websites. Mehr als 2 Millionen Webseiten weltweit (über 7% der zehntausend größten Webseiten) bauen auf Drupal, namhafte internationale Marken (Tesla Motors), renommierte Universitäten (Harvard) und Regierungen gleichermaßen.

Drupal Austria ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Allgemeinheit durch Unterstützung und Verbreitung von Open-Source Software und zur Unterstützung der Open-Source Community in organisatorischer, pädagogischer und informativer Art.

Rückfragen & Kontakt:

Drupal Austria - Verein zur Förderung und Unterstützung der Opensource-Software Drupal
Nico Grienauer, Obmann Stellvertreter Drupal Austria
www.drupal-austria.at
+436602312345
n.grienauer@drupal-austria.at
@grienauer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007