SPÖ Frauen Meidling überreichen Helene Potetz-Frauenpreis an die MitarbeiterInnen der Demenzstation Edelsinn

Auszeichnung für besondere Verdienste um Frauen in Meidling

Wien (OTS/SPW) - Anlässlich des internationalen Frauentags überreichen die SPÖ Frauen Meidling mit der Vorsitzenden der SPÖ Meidling Gemeinderätin Gabriele Mörk und der Vorsitzenden der SPÖ Frauen Meidling Bezirksrätin Anna Bolovich den Helene Potetz-Frauenpreis an Einzelpersonen oder Gruppen, die sich durch besondere Verdienste um Frauen in Meidling – zum Beispiel durch soziales Engagement, durch Verbesserung des Zusammenlebens oder durch andere Projekte zur Frauenförderung – auszeichnen. Die Jury setzt sich zusammen aus MeidlingerInnen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales. Am 6. März wird der Preis von Stadträtin Sandra Frauenberger übergeben.****

Die diesjährigen GewinnerInnen sind die MitarbeiterInnen der Demenzstation Edelsinn des Pflegewohnhaus Meidling. Das Pflegeteam der Station Edelsinn hat sich bewusst vor der Übersiedlung vom Geriatriezentrum Am Wienerwald ins Pflegewohnhaus Meidling entschlossen, mit an Demenz erkrankten BewohnerInnen zu arbeiten. Um den BewohnerInnen Sicherheit im Alltag zu geben stehen strukturierte Tagesabläufe und Routinen auf dem Programm. Plötzliche Veränderungen werden tunlichst vermieden, denn diese verursachen Verwirrung und können Ängste auslösen. Alle BewohnerInnen erhalten uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Sie werden liebevoll, wertschätzend und mehr als respektvoll behandelt. Eine Arbeitsauffassung, die weit über das geforderte Ausmaß hinausgeht. Und das Team hat auch immer ein offenes Ohr für die Angehörigen.

Das „Sichtbar machen“ von Meidlinger Frauen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist der Jury bei ihrer Entscheidung für die Preisträgerinnen immer ein großes Anliegen gewesen.

Fotos gibt es hier: http://www.meidling.spoe.at/helene-potetz-preis

(Schluss) sh

Link zur Website
Helene Potetz Preis

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Meidling
Ruckergasse 40
A-1120 Wien
Telefon: (01) 813 42 54
oder (01) 534 27/ 1120

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001