Erstmals Goldener Rathausmann für Schüler

Sportstadtrat Mailath-Pokorny ehrt Weltmeister-Team im Handball mit dem "Oscar von Wien"

Wien (OTS) - Nach dem Hockey-WM-Titel punktet Wien abermals international bei einer Hallensportart: Im Zuge der 24. ISF Schul-Weltmeisterschaft in Katar schossen sich die Burschen des ORG Maroltinger aus dem 16. Wiener Gemeindebezirk gegen Favorit Deutschland zum Handball-Weltmeister.

„Ein sensationeller Erfolg für Österreich im Handball!“, gratuliert Wiens Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny der Siegermannschaft in der Aula des neu gestalteten Schulkomplexes AHS-WienWest. „Sport auf Weltniveau bedeutet neben dem Erfolg immer auch Verzicht. Damit wir heute hier jubeln dürfen, leisten die Athleten, deren Betreuer und Familien Verzicht auf vieles, was für uns selbstverständlich ist. Das dürfen wir nicht vergessen und dafür müssen wir uns bedanken“, so Mailath, der den „Helden von Katar“ vor mehr als 200 Schülern seitens der Stadt Wien den Goldenen Rathausmann überreichte.

Der Goldene Rathausmann, der eine Miniatur des Wächters auf der Turmspitze des Wiener Rathauses darstellt, wird als besondere Anerkennung des Bürgermeisters verliehen. Unter andrem erhielten Charles Aznavour, Naomi Campbell, Bob Dylan, Billy Joel, Elton John und Helen Mirren diese Ehrung. Im Bereich Sport wurde die Statuette zuletzt an die Sportler Clemens Doppler und Alexander Horst, sowie die Siegermannschaft der Hallenhockey-WM überreicht. Die aktuellen Handball-Weltmeister sind die jüngsten Empfänger, die jemals mit dem Goldenen Rathausmann geehrt wurden.

Fotos auf Anfrage.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alfred Strauch
Mediensprecher Stadtrat Kultur, Wissenschaft & Sport
Tel.: +43 1 4000 81169
alfred.strauch@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011