Vereinigungskirche distanziert sich von „Waffenfeier“

Splittergruppe „Sanctuary Church“ organisiert Gottesdienst mit Gewehren in den USA

Wien (OTS) - Wien (2.03.2018) – Die Vereinigungskirche betont nachdrücklich, dass in der Theologie von Rev. Moon ein Leben zum Wohl der Mitmenschen das wichtigste Ziel ist. Daher lehnen wir die Veranstaltung der Sanctuary Church am 28.2.2018 ab.

Die Splittergruppe namens “The World Peace and Unification Sanctuary of Newfoundland, Pennsylvania”, kurz “Sanctuary Church”, ist keinesfalls mit der Vereinigungskirche verbunden. Die Sanctuary Church widersetzt sich der offiziellen Leitung der Vereinigungskirche. Sie hat eine eigene, fundamentalistische Theologie entwickelt. Die Gruppe pflegt zudem intensive Kontakte mit Vertretern der amerikanischen Waffenlobby. Die „Waffenfeier“ der Sanctuary Church, die gestern, am Mittwoch, 28. Februar in Pensilvania, USA stattfand, hat mit den Lehren und Zielen der Vereinigungskirche nichts gemein.

Während die Vereinigungskirche seit September 2012 von der Witwe des verstorbenen Religionsstifters Sun Myung Moon geführt wird, verehrt die Sanctuary Church hingegen dessen jüngsten Sohn als rechtmäßigen Nachfolger.

Die „Vereinigungskirche in Österreich“ ist seit Juni 2015 als Bekenntnisgemeinschaft beim Kultusamt eingetragen.

„Unsere Lehre und unsere Aktivitäten stehen vollkommen im Zeichen von Versöhnung und Vereinigung,“ stellt Johann Brunnbauer, der Pressekoordinator und Vizepräsident der Vereinigungskirchein Österreich klar.“  „So wie ihr Gatte, ist auch Frau  Moon als Friedensstifterin unermüdlich unterwegs,“ erklärt Brunnbauer. „Die Mitglieder der Vereinigungskirche streben eine friedliche Welt an, indem sie Gewalt verneinen und sich für Familienwerte, interreligiösen  Dialog und interkulturelle Zusammenarbeit einsetzen.“

Vereinigungskirche in Österreich: http://vereinigungskirche.at

Rückfragen & Kontakt:

Johann Brunnbauer
Pressestelle: Vereinigungskirche in Österreich
Seidengasse 28/4, A-1070 Wien
EMAIL: hansbrunnbauer@gmail.com
TEL: 072749/46716

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006