Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Für die Sanierungsarbeiten 2018/2019 an der Stiftsanlage des Neuklosters in Wiener Neustadt wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von insgesamt 450.000 Euro vergeben.

Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und der Marktgemeinde Ziersdorf für das Jahresprogramm des „Konzerthaus Weinviertel“ für die Jahre 2018 bis 2020 wurde genehmigt. Die Höhe der Förderung beträgt im Jahr 2018 40.000 Euro und in den Jahren 2019 und 2020 pro Jahr 45.000 Euro.

Dem Verein „EIBETEX“ wurde für das sozialökonomische Beschäftigungsprojekt für das Jahr 2018 ein Zuschuss von bis zu 173.687,55 Euro bewilligt.

Der Verein „Ökokreis“ erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „Naturwerkstatt“ für das Jahr 2018 eine Unterstützung in der Höhe von bis zu 189.000 Euro.

Der Verband der Naturparke Österreichs erhält für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt „NUP-aktiv – Arbeitsplätze in NÖ Naturparken“ für das Jahr 2018 einen Zuschuss von bis zu 101.415,52 Euro.

Das Projekt „SOMA – Sozialer Markt Krems“ des Vereins „Jobcare“ wird für das Jahr 2018 mit bis zu 96.467,46 Euro unterstützt.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006