Wien-Hernals: Alkoholisierter beschädigt Fahrzeuge bei Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Ein 20-Jähriger lenkte am 25. Februar 2018 um 09.00 Uhr sein Fahrzeug in der Beheimgasse und beschädigte im Zuge eines Verkehrsunfalls zwei abgestellte Fahrzeuge. Gegenüber Beamten der Polizeiinspektion Rötzergasse gab der Mann an, im Laufe der Nacht eine Flasche Whisky und 20 Bier getrunken zu haben. Der 20-Jährige, der einen Wert von 1,22 Promille Alkohol im Blut hatte und außerdem keine gültige Lenkberechtigung besitzt, wurde mehrfach angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002