Neu bei MANZ: Erstes Handbuch zum Thema "Elektromobilität und Recht"

Buchpräsentation am 8.3.2018 im Tesla Showroom Wien

Wien (OTS/MANZ) - Elektromobilität ist bereits auf Österreichs Straßen angekommen. Für JuristInnen ist Elektromobilität ein ebenso zukunftsträchtiges wie weitgefächertes Gebiet: Die Querschnittsmaterie stützt sich auf weite Teile des Verkehrsrechts, auf Elektrizitäts- und Elektrotechnikrecht, Steuer- und Förderrecht sowie Bau- und Wohnrecht.

Erstmals ist nun bei MANZ ein Praxishandbuch über "Elektromobilität und Recht" erschienen. Elektromobilitäts-Spezialistin Daphne Frankl-Templ wendet sich darin an LeserInnen, die sich über Elektromobilität generell informieren wollen bzw. eine tiefergehende Betrachtung der rechtlich einschlägigen Bestimmungen suchen.

Ebenfalls enthalten:
• Vergleich mit der deutschen Rechtslage
• die relevanten EU-Rechtsakte sowie internationale Normung
• ein Blick auf die derzeitigen „Hotspots“ der Elektromobilität China, Kalifornien und Norwegen

Die Autorin

Dr. Daphne Frankl-Templ, MA, ist Rechtsanwaltsanwärterin in Wien und unterrichtet an der Fachhochschule Campus Wien im Rahmen des Masterstudiengangs "Green Mobility" die Rechtsgrundlagen der Elektromobilität.

Stimmen zum Buch:

"Dr. Daphne Frankl-Templ hat sich die Mühe gemacht, die zahlreichen Rechtsgrundlagen, die für die E-Mobilität maßgeblich sind, erstmals in einem Praxishandbuch darzustellen. Sie geht dabei - nicht zuletzt aufgrund ihrer mehrjährigen Erfahrungen zum Thema -  praxisorientiert vor, sodass dieses Buch eine wertvolle Unterstützung für all jene ist, die sich mit der E-Mobilität befassen." (Dr. Wolfgang Urbantschitsch, LL.M., Vorstand der Energie-Control Austria)

"Elektromobilität ist inhaltlich äußerst vielseitig und komplex – so auch im rechtlichen Bereich. Dr. Daphne Frankl-Templ thematisiert in ihrem Praxishandbuch alle national und international relevanten Rahmenbedingungen und ermöglicht damit Juristen erstmals den ganzheitlichen Blick auf die aktuellen Rechtsgrundlagen und juristischen Herausforderungen zur Elektromobilität in Österreich und im Ausland." (DI Heimo Aichmaier, Geschäftsführer von Austrian Mobile Power) 

"Zahlreiche Städte und Gemeinden investieren immer mehr in umweltfreundliche Mobilitätsangebote für ihre Bevölkerung. Dabei betreten sie oft rechtliches Neuland. Gut, dass es jetzt ein Nachschlagewerk gibt, dass über die wichtigsten Vorschriften zur Elektromobilität - von der Beschilderung für Elektrofahrzeuge bis zur Errichtung von Ladeinfrastruktur - informiert." (DI Elena Just-Moczygemba, stellv. Projektleiterin von tim Graz, Holding Graz)

Buchpräsentation "Elektromobilität und Recht" im Tesla Showroom

Begrüßung durch den Verlag MANZ und Tesla
Podiumsdiskussion zum Thema „Rechtliche Herausforderungen in der Elektromobilität – Was war, was ist, was kommt?“
Dr. Daphne Frankl-Templ, MA, Autorin des Fachbuches „Elektromobilität und Recht“,
im Gespräch mit DI Heimo Aichmaier, Geschäftsführer der Austrian Mobile Power und
Dr. Wolfgang Urbantschitsch, LLM, Vorstand der e-control

Wir ersuchen Sie um Ihre verbindliche Antwort bis 1.3.2018
unter Tel. 01/531 61-119 oder E-Mail: netzwerk@manz.at

Datum: 08.03.2018, 18:30 - 21:00 Uhr

Ort: Tesla Showroom
Wallnerstraße 3, 1010 Wien, Österreich

Url: https://www.facebook.com/events/323627068148874/

Elektromobilität und Recht
Jetzt bestellen

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz
Leitung Unternehmenskommunikation & Social Media
01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse
Johannesgasse 23, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001