ORF SPORT + mit Live-Übertragungen von den Olympischen Spielen PyeongChang 2018

Am 22. Februar im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von den Olympischen Spielen PyeongChang 2018 (Damen-Eishockey-Finale zeitversetzt um 8.40 Uhr, Shorttrack um 11.00 Uhr, Herren-Curling-Semifinale um 12.00 Uhr, Herren-Eishockey-Viertelfinale um 13.45 Uhr) sowie der „Olympic News Channel“ um 6.00 und 15.00 Uhr.

ORF SPORT + wird während der Spiele in Pyeongchang zum Olympiasender. Täglich steht eine umfangreiche Live-Berichterstattung auf dem Programm. Live übertragen werden die Sportarten Eishockey, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Freestyle, Curling und Shorttrack. Topaktuell informiert werden alle Olympiafans über alle wichtigen Ereignisse in Pyeongchang mit der News-Sendung „Olympia News Channel“, die täglich in englischer Originalsprache ausgestrahlt wird.
Die Kommentatoren sind Michael Berger (Eishockey) und Michael Guttmann (Curling, mit Kokommentatorin Karina Toth).

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 21. Februar, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005