NEOS Wien: Endlich Kriterien für Kulturförderungen in Favoriten umgesetzt

Beate Meinl-Reisinger: „Mehr Transparenz und Fairness bei der Fördermittelvergabe.“

Wien (OTS) - Heute Abend wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung von Bezirksvorsteher Marcus Franz ein neuer Kriterienkatalog für die Vergabe von Kulturförderungen in Favoriten präsentiert. „Bislang wurden die Kulturförderungen in Favoriten ohne nachhaltige inhaltliche Kriterien, Leitlinien sowie Evaluierungen vergeben. Das gehört nun der Vergangenheit an. Auf unser kontinuierlicheres Bestreben hin wurden in der Kulturkommission nun ausführliche Leitlinien und Kriterien erarbeitet“, zeigt sich Christine Hahn, Klubobfrau von NEOS Favoriten, über das Ergebnis erfreut.

„Das ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Transparenz und Fairness für die Kunst- und Kulturschaffenden. Mehr als die Hälfte der Bezirke in Wien besitzt derzeit noch immer keinerlei detaillierte Förderkriterien – das Kulturbudget wird einfach nach Gutdünken verteilt. Kriterienkataloge wie in Favoriten oder ganze Kulturförderkonzepte wie in der Josefstadt braucht es endlich in ganz Wien. Wir NEOS werden da nicht locker lassen“, so NEOS Wien Kultursprecherin Beate Meinl-Reisinger.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS Wien Rathausklub
Presse
+43 664 8491542
Elisabeth.Pichler@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0001