Bis zu 709.000 sahen „St. Josef am Berg“ mit Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg in ORF 2

Erfolg für „Berge auf Probe“ und „Stürmische Zeiten"

Wien (OTS) - Erfolg für neue ORF/ARD-Familienreihe „St. Josef am Berg“: Bis zu 709.000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten am Freitag, dem 16. Februar 2018, um 20.15 Uhr in ORF 2 den ersten Film „Berge auf Probe“. Durchschnittlich 642.000 (22 Prozent Marktanteil) erlebten, dass Harald Krassnitzer als Bürgermeister von St. Josef plötzlich familiären Gegenwind in Gestalt seiner deutschen Schwiegertochter, gespielt von Paula Kalenberg, erhält. Und auch der zweite Film „Stürmische Zeiten“ erfreute sich am Samstag, dem 17. Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2 großer Beliebtheit mit bis zu 555.000 Seherinnen und Sehern (durchschnittlich 539.000; 18 Prozent Marktanteil). An der Seite von Krassnitzer und Kalenberg spielten außerdem Petra Morzé, Sebastian Wendelin und Bettina Schwarz. Lars Montag führte Regie bei den beiden ersten Filmen der modernen Heimatkomödie um Familienkonflikte und schmutzige Geschäfte.

„St. Josef am Berg“ ist eine Produktion der Mona Film in Koproduktion mit der ARD Degeto für Das Erste und den ORF. Gefördert werden die Filme vom Land Salzburg und dem Fernsehfonds Austria.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004