ÖBB Information: Zugkollision in Niklasdorf (Steiermark)

Niklasdorf (OTS) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es heute gegen 12:45 Uhr im Bahnhofsbereich Niklasdorf (Steiermark) zu einer Kollision zwischen einem Regionalzug und einem Eurocity. Dabei entgleisten mehrere Wagons.

Aufgrund der Unfallentwicklung wurden, den ersten Informationen der vor Ort befindlichen Rettungs- und Einsatzkräfte zufolge, mehrere Personen teils schwer verletzt. Ein Reisender konnte nach ersten Angaben nur noch tot geborgen werden. Alle erforderlichen Einsatz- und Rettungskräfte befinden sich derzeit vor Ort und evakuieren und betreuen die betroffenen Personen an der Unglücksstelle.

Sobald weitere gesicherte Informationen vorliegen, informieren wir die Öffentlichkeit umgehend.

Unsere Anteilnahme gilt den Familien und Angehörigen der Verunglückten.  


Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
+43 1 93000 32233
kommunikation@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001