hali avanciert zum Big Player am europäischen Büromöbelmarkt

Erhard F. Grossniggs BGO übernimmt hali

Eferding (OTS) - Die BGO Holding GmbH, der Unternehmer Erhard F. Grossnigg und Martin Bartenstein kauft den Büromöbelhersteller hali, Sitz Eferding. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung. Es sei dies eine strategische Entscheidung für eine klar europäisch ausgerichtete Unternehmensgruppe. hali wurde 2008 von der faw-Gruppe rund um Siegmund Gruber übernommen. Diese brachte hali zurück auf Erfolgskurs, stärkte die Marke und vor allem den Standort Eferding. "Das kommt uns natürlich zugute. hali ist und bleibt ein wichtiger Meilenstein für uns. Jetzt ist jedoch der Zeitpunkt gekommen loszulassen, um das Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe bringen zu können. Erhard Grossnigg ist dafür die ideale Wahl, als Uroberösterreicher unser Wunschkandidat," so Siegmund Gruber.

Grossnigg und Bartenstein haben im März 2015 den niederösterreichischen Büromöbelhersteller bene vor der Pleite gerettet und wieder in die Gewinnzone geführt. Mit Neudoerfler Office Systems, das davor bereits zu 100 % zur Firmengruppe Grossniggs gehörte und der Übernahme von hali ist der Weg für ein Unternehmen von europäischer Bedeutung geebnet. Gruber erhält zudem mit einem Sitz im Beirat der BGO eine gewichtige Stimme für die strategische Ausrichtung der Gesamtgruppe.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Detzer, MBA
hali gmbh
K.-Schachinger-Straße 1, 4070 Eferding / Austria
T +43.7272.3731.4601, M +43.676.83731.4606

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008