Büromöbelgruppe europäischen Formats entsteht: BGO Holding von Erhard F. Grossnigg kauft Büromöbelhersteller hali

Mit dem Erwerb von hali und dem möglichen Erwerb von Svoboda vereinen wir in der BGO zwei weitere Unternehmen mit langjähriger Erfahrung und Expertise im Büromöbelmarkt. Gestärkt durch diesen Schulterschluss sind wir davon überzeugt, eine Gruppe von europäischem Format zu schaffen
Erhard F. Grossnigg

Wien (OTS) - Vergangene Woche kaufte die BGO Holding sämtliche Anteile am oberösterreichischen Büromöbel-Produzenten hali. Darüber hinaus erwarb die Gesellschaft von Erhard F. Grossnigg und Martin Bartenstein eine Option auf alle Anteile am Büromöbelproduzenten Svoboda. Ziel ist, eine Büromöbelgruppe europäischen Formats entstehen zu lassen.

Mit Sitz in Eferding bei Linz ist die hali gmbh einer der führenden Experten am heimischen Markt. Vorbehaltlich der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung wurde Anfang Februar das Unternehmen, das in den vergangenen Jahren die Fertigungstechnologie für Büromöbel perfektionierte, zur Gänze von der BGO Holding GmbH erworben. Gleichzeitig sicherten sich Erhard F. Grossnigg und Martin Bartenstein auch eine Option auf sämtliche Anteile an der Svoboda Büromöbel GmbH in St. Pölten, über die Anfang Februar 2018 ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. 

Mit dem Erwerb von hali und dem möglichen Erwerb von Svoboda vereinen wir in der BGO zwei weitere Unternehmen mit langjähriger Erfahrung und Expertise im Büromöbelmarkt. Gestärkt durch diesen Schulterschluss sind wir davon überzeugt, eine Gruppe von europäischem Format zu schaffen, so Erhard F. Grossnigg über die Zukunftspläne für die beiden Hersteller. Der bisherige Haupteigentümer von hali, Siegmund Gruber, wird sein Know-how künftig als Mitglied des Beirats der BGO einbringen. 

Expertise im Büromöbel-Sektor

Im März 2015 hatten die Unternehmer Erhard F. Grossnigg und Martin Bartenstein den niederösterreichischen Büromöbelhersteller bene vor dem Konkurs gerettet und 2016 wieder in die Gewinnzone geführt. Ende 2015 übernahm die BGO der beiden Unternehmer auch das burgenländische Unternehmen Neudoerfler Office Systems, das davor schon zu 100 Prozent zur Firmengruppe Grossniggs gehört hatte. 

Über die Unternehmen

Die Firma hali erwirtschaftet einen Umsatz von rund 45 Millionen Euro pro Jahr. Über 230 MitarbeiterInnen sind am Standort Eferding und den sieben Vertriebsniederlassungen österreichweit beschäftigt. Die BGO Holding GmbH steht zu je 50% im Eigentum der Bartenstein Holding GmbH und der Austro Holding GmbH. Die BGO Holding GmbH hält 100% der Anteile an der BENE GmbH und 100% an der Neudoerfler Office Systems GmbH. Im Jahr 2016 beschäftigte die BENE GmbH, mit Sitz in Waidhofen an der Ybbs, 746 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von rund 151 Millionen Euro. Die Neudoerfler Office Systems GmbH, mit Sitz in Neudörfl an der Leitha, beschäftigte im Geschäftsjahr 2016 269 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von rund 44 Millionen Euro. 

Rückfragen & Kontakt:

Purtscher Relations PR
Walfischgasse 8/15/Mezzanin, 1010 Wien
Carola Purtscher
+43 1 505 01 18
c.purtscher@purtscherrelations.at
www.purtscherrelations.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004