AACSB gibt 2018 Class of Influential Leaders bekannt

Tampa, Florida (ots/PRNewswire) - Heute würdigte AACSB International-The Association to Advance Collegiate Schools of Business (http://www.aacsb.edu/) (AACSB), das weltweit größte Netzwerk für Business-Ausbildung, im Rahmen der 2018 Influential Leaders Challenge (http://www.aacsb.edu/influential-leaders) den positiven Einfluss, den Graduierte von Wirtschaftshochschulen in Gemeinschaften auf der ganzen Welt bewirken. Als jährlich stattfindende Initiative zeichnet die Challenge herausragende Absolventen von renommierten Business Schools aus, deren inspirierende Arbeit als Beispiel für die nächste Generation von Führungskräften der Wirtschaft dienen kann. Die 2018 Class, bekanntgegeben auf der 2018 Deans Conference
(http://www.aacsb.edu/events/conference/2018/deans) von AACSB in Las
Vegas, Nevada (USA) zeichnet 29 Business-Pioniere aus 13 Branchen aus, die in ihren beruflichen Laufbahnen die drängendsten sozialen, ökonomischen, umwelt- und bildungsrelevanten Herausforderungen von heute angehen.

"Jeder Preisträger aus der 2018 Class of Influential Leaders spiegelt die Denkweise, das Wissen und das Engagement wider, die Business-Führungskräfte verkörpern müssen, um positive Veränderungen in der heutigen Gesellschaft anzustoßen", sagte Thomas R. Robinson, Präsident und CEO von AACSB. "Business Schools setzen sich dafür ein, die nächste Generation der globalen Führungskräfte der Wirtschaft auszubilden und zu befähigen, und diese 29 Erfolgsgeschichten zeigen die wirklich exzellenten Leistungen und Führungskompetenzen, die wir in der Welt sehen wollen."

Die Preisträger der 2018 Influential Leaders Challenge wurden in den folgenden drei Kategorien ausgezeichnet:

- Alumni Business Leaders, die in gemeinnützigen oder bürgernahen Organisationen tätig sindFührungskräfte in gemeinnützigen und bürgernahen Organisationen bewirken bahnbrechende Veränderungen - von lokaler Ebene bis zu globaler Reichweite - und tragen zur Gestaltung einer besseren Gesellschaft für uns alle bei. Mit Initiativen, die unter anderem die Hilfsmaßnahmen für die Hurrikan-Harvey-Krise, die nachhaltige Veränderung des Lebens von weltweit mehr als 150 Millionen Kindern pro Jahr und die Bekämpfung der grundlegenden Ursachen von Armut umfassen, demonstrieren AACSB-Graduierte, dass einige der wirkungsvollsten Einsätze der Welt auch innerhalb der Möglichkeiten von kleineren Sektoren realisiert werden können.

- Alumni Business Leaders, die Diversität und Inklusion voranbringen Fürsprecher für Diversität und Inklusion fördern die Transformation im gesamten Unternehmensumfeld, indem sie eine Kultur des gegenseitigen Respekts bewahren und sich für den offenen Ideenaustausch engagieren. Solche Bestrebungen werden von den Führungskräften verstärkt, die Inklusionsverfahren aufbauen und weiterentwickeln, um so kulturelle Stereotypen und patriarchalische Normen aufzubrechen. Diese Führungskräfte wollen auch die Jugendlichen von heute aus unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen inspirieren, ihre Träume in unkonventionellen Studien- und Berufsfeldern zu verfolgen.

- Business Leaders, die die Wirtschaftsausbildung beeinflussen Unternehmen brauchen Absolventen, die unmittelbar als Mitarbeiter einsatzfähig sind. Insofern ist die Gegenwart eine entscheidende Zeit der Zusammenarbeit für Business Schools und Unternehmen, damit die gegenseitigen Anforderungen erfüllt werden können. Außerhalb der akademischen Arena fördern einige Unternehmenslenker Partnerschaften zwischen den beiden Gruppen, indem sie die Kultur von Unternehmergeist und fachübergreifende kooperative Denkweisen pflegen. Andere entwickeln gegenwärtig kostenlose Studiendienste für mehr als 350.000 Studierende weltweit - verfügbar über einen simplen digitalen Austausch - und unterstützen damit, dass für jeden der Zugang zum Erfolg möglich wird. In akademischen Kreisen transformieren Führungskräfte die institutionelle Kultur durch die Förderung eines offenen Dialogs zwischen Absolventen, Fakultäten, Mitarbeitern, Unternehmen und Studierenden, während sie in Entrepreneure in günstigen und in benachteiligten Regionen investieren.

Weitere Informationen zur Influential Leaders Challenge und eine vollständige Liste mit den Preisträgern findet man unter www.aacsb.edu/influential-leaders.

Über AACSB International

Als die weltgrößte Wirtschaftsausbildungsallianz verbindet die AACSB Lehrkräfte, Studierende und Unternehmen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: die nächste Generation von großartigen Führungskräften zu schmieden. Als Synonym für die höchsten Standards der Exzellenz bietet AACSB mehr als 1600 Mitgliedsorganisationen und 795 akkreditierten Wirtschaftshochschulen weltweit Dienstleistungen auf den Gebieten Qualitätssicherung, Informationen zur Business-Ausbildung und berufliche Weiterbildung. Mit ihrer globalen Zentrale in Tampa, Florida (USA), dem Geschäftssitz für Europa, den Nahen Osten und Afrika in Amsterdam (Niederlande), und dem Geschäftssitz für den asiatisch-pazifischen Raum in Singapur besteht die Mission von AACSB darin, Engagement zu fördern, Innovationen zu beschleunigen und die Wirkung der Business-Ausbildung zu verstärken. Weitere Information finden Sie unter aacsb.edu
(http://www.aacsb.edu/publications/link).

Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/492010/AACSB_International_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Amy Ponzillo
Director
Public Relations
AACSB International
MediaRelations@aacsb.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009