Pressekonferenz "24. Wiener Flüchtlingsball"

Wien (OTS) -

Pressekonferenz "24. Wiener Flüchtlingsball"

Der Flüchtlingsball steht für Solidarität und Menschlichkeit im
Umgang mit Schutzsuchenden. Die Regierung plant die soziale
Sicherheit weiter auszuhöhlen und anstatt Integration voran zu
treiben, Schutzsuchende zu isolieren und den Rechtsstaat zu
untergraben.

Das Integrationshaus lädt anlässlich dem 24. Wiener Flüchtlingsball
zur Pressekonferenz am Fr., 9.2.2018, 10:00 im Presseclub Concordia

Am Podium begrüßen Sie:

- Willi Resetarits/Ehrenobmann Integrationshaus:
"Es darf auch gefeiert werden: der 24. Wiener Flüchtlingsball"

- Andrea Eraslan-Weninger/Geschäftsführerin Integrationshaus
"Wir müssen den Schutz von Flüchtlingen verbessern und deren soziale
Sicherheit und Integration mit sinnvollen Maßnahmen voranbringen.
Das macht das Integrationshaus!"

- Sidan Alshamo/ehemalige Kursteilnehmerin
„Mit JAWA habe ich meine Lehrstelle gefunden“

- Katharina Stemberger/Vorstands-Vorsitzende Integrationshaus
"Integration ist eine Frage der Kompetenz und nicht der politischen
Willkür. Das Integrationshaus ist der Maßstab für diese Kompetenz"

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Datum: 9.2.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Nikolaus Heinelt
Öffentlichkeitsarbeit
Verein "Projekt Integrationshaus"
1020 Wien, Engerthstraße 163
Phone +43/1/212 35 20-66, Fax +43/1/212 35 20-30
mailto: n.heinelt@integrationshaus.at
ZVR. 547408906

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IGH0001