Dynamik für die Immobilienbranche

Die Integration von Nuki in ITS Immobilien Treuhand Software macht bestehende Haustüren smart.

Graz (OTS) - Wohnungswirtschaftsunternehmen setzen vermehrt auf Innovation und rüsten ihre Objekte zunehmend von mechanischen auf elektronische Schließsysteme um. Hier steht nicht nur der bequeme und sichere Zugang zum Gebäude, sondern insbesondere die digitale Verwaltbarkeit von Zutrittsrechten im Fokus. Das Grazer Unternehmen Nuki präsentiert mit der neuen Nuki Box eine voll nachrüstbare Lösung, die bestehende Haupteingangstüren von Mehrparteienhäusern smart macht und das Smartphone in einen intelligenten Schlüssel verwandelt. Durch Vergabe von virtuellen Zutrittsberechtigungen für Dienstleister und Bewohner können die hohen Kosten der herkömmlichen Schlüsselverwaltung wesentlich reduziert und die laufenden Prozesse der Immobilienverwaltungen optimiert werden. „Die Nuki Box verwandelt bestehende Gegensprechanlagen in smarte Zutrittssysteme. So wird ein effizientes und zugleich sehr sicheres Schlüsselmanagement für die Immobilienverwaltung ermöglicht und eine Wertsteigerung der Immobilie durch höchstes Innovationsbewusstsein und maximalen Komfort für die Bewohner erzielt.“, erklärt Nuki Home Solutions CEO Martin Pansy

Gemeinsam setzen Nuki Home Solutions und die renommierte ITS Immobilien Treuhand Software nun einen nächsten Schritt am Weg zum intelligenten und schlüssellosen Zugang der Zukunft. ITS erweitert mit der Integration des intelligenten schlüssellosen Türzugangssystem Nuki ihr Lösungsangebot: „Mit der Integration von Nuki in die Gesamtlösung von ITS wird die automatisierte Verwaltung einer Immobilie ergänzt und der Alltag von Immobilienmanagern erleichtert.  Dank der Integration können mit Nuki ausgestattete Türen einfach vom Schreibtisch der Hausverwalter aus geöffnet werden – so entfällt die mühsame Schlüsselübergabe endlich!“, erklärt Christian Hammerl, CEO ITS Immobilien Treuhand Software. 

Die Vorteile der Kombination von Nuki und ITS sprechen für sich. Geschäftsführer der VENTA Real Estate Group Siegbert Schützenhöfer ist von der Integration überzeugt: „Die zunehmende Digitalisierung bringt zahlreiche neue Tools mit sich, die das Leben eines Immobilienverwalters erleichtern. Mühsame manuelle Prozesse entfallen und Abläufe werden automatisiert, sodass das Arbeitsumfeld der Immobilienverwalter moderner und effizienter gestaltet werden kann. Um von der Vielzahl an Tools nicht überflutet zu werden, ist es großartig, wenn Funktionen aus verschiedenen Anwendungen einfach in die vorhandene Software integriert werden. Dank der Integration von Nuki in unser modulares Softwarepaket von ITS können die mit Nuki ausgestatteten Türen auf Knopfdruck im bekannten und bewährten Interface verwaltet und bedient werden.

Jetzt mehr erfahren!
www.nuki.io

Rückfragen & Kontakt:

Clarissa Fruhwirth
Head of Marketing und PR
Nuki Home Solutions GmbH
cf@nuki.io

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UED0001