Familienbund in Niederösterreich stark vertreten

NÖ Familienbund Obfrau Doris Schmidl mit 4.500 Vorzugsstimmen wieder gewählt

Wien/St. Pölten (OTS) - „Ein starkes Zeichen für Familien“, ortet Familienbundpräsident Mag. Bernhard Baier in der Wiederwahl der Niederösterreichischen Obfrau Doris Schmidl. „Im größten Bezirk Niederösterreichs holte sie sich Platz 1 und über 4.500 Vorzugsstimmen,“ gratuliert Baier und freut sich, dass Schmidl auch mit Familienbund-Themen punkten konnte: „Der NÖ Familienbund ist mit seinen 9 Eltern-Kind-Zentren in ganz Niederösterreich ‚draußen’ bei den Familien. Probleme und Anliegen der Familien werden sehr ernst genommen und je nach Zugehörigkeit am direkten Weg in die Landes- oder auch Bundesregierung getragen.“

 

„Doris Schmidl ist eine Politikerin, die sehr gut zuhört und die Anliegen von Familien sehr ernst nimmt. Sie hat einen hervorragenden Draht sowohl in die Niederösterreichische Landesregierung als auch in die unterschiedlichen Ministerien. Ihr hervorragendes Wahlergebnis spricht genau dafür“, freut sich der Familienbundpräsident.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Familienbund
Marietheres van Veen
Pressesprecherin
++43 664/200 90 57
presse@familienbund.at
www.familienbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001