Armin Assinger präsentiert: „Die Promi-Millionenshow für Licht ins Dunkel“ am 29. Jänner in ORF 2

Ruth Brauer-Kvam, Doris Schretzmayer, Peter Klien und Wolfgang (Fifi) Pissecker zu Gast bei Armin Assinger

Wien (OTS) - Prominente quizzen im Dienst von „Licht ins Dunkel“ – am Montag, dem 29. Jänner 2018, stellen Ruth Brauer-Kvam, Doris Schretzmayer, Peter Klien und Wolfgang (Fifi) Pissecker bei Armin Assinger ihr Wissen um 20.15 Uhr in ORF 2 auf die Probe und versuchen jeweils bis zu 75.000 Euro für den guten Zweck zu erspielen. Die Gewinne werden diesmal von „Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe“ und „Meine Trafik“, den österreichischen Trafikanten und ihren Kunden, zur Verfügung gestellt. Die nächste Spezialausgabe steht bereits am Faschingsdienstag, dem 12. Februar, auf dem Programm: Dann lädt Armin Assinger zehn Faschingsfans in ihren schönsten Kostümen zum „Faschingsspecial“ der „Millionenshow“.

Prominente spielen für „Licht ins Dunkel“

Doris Schretzmayer verrät vor der Aufzeichnung: „Ich bin generell keine Zockerin. Ich höre einfach auf mein Gefühl und werde in diesem Fall wohl eher kein Risiko eingehen. Weil wenn ich zu viel Geld verlieren würde, dann verlieren es ja eigentlich Familien, die es wirklich brauchen können.“ Peter Klien mit einem Augenzwinkern: „Ich bin grundsätzlich ein Anhänger der These, dass Fragen eigentlich schöner sind als Antworten.“ Und über seine Stärken und Schwächen weiter: „Ich bin bei den Geisteswissenschaften sicher beschlagener als bei den Naturwissenschaften.“

Ruth Brauer-Kvam: „Wir schauen daheim sehr gerne die ‚Millionenshow‘. Eigentlich habe ich immer gesagt, dass ich nie mitmachen würde – aber wenn es um den guten Zweck geht, dann kann man nicht Nein sagen.“ Wolfgang (Fifi) Pissecker: „Wie bei jedem Quiz kann man auch bei der ‚Millionenshow‘ mit den Fragen Glück oder Pech haben.“ Und über sein Ziel für die Sendung: „Unwissenheit ist natürlich nichts, mit dem man sich gerne hervorhebt – und lieber wäre mir, wenn ich bei den 15 Fragen einfach durchmarschiere.“

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Auch bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasst der Fragenbaum wieder 15 knifflige Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reicht bis zur 75.000-Euro-Frage. Insgesamt könnten die vier Kandidaten somit 300.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ erspielen. Als Unterstützung stehen den Promis wie gewohnt der 50:50-Joker, die Frage an das Publikum und der Telefonjoker zur Verfügung.

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: 10.000 Euro
Frage 11: 15.000 Euro
Frage 12: 25.000 Euro
Frage 13: 35.000 Euro
Frage 14: 50.000 Euro
Frage 15: 75.000 Euro

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002